10.11.2021 09:39 |

Lage angespannt

Zahl der Neuinfektionen im dreistelligen Bereich

Laut Koordinationsstab Coronavirus kamen gestern 217 Neuinfektionen hinzu. Damit hat sich die Zahl der insgesamt Infizierten auf 1.806 (+84) erhöht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auch die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne ist um 231 auf 2.609 angestiegen. In den Spitälern sind derzeit 46 Patienten wegen Covid isoliert untergebracht, davon drei in Intensivpflege. Eine 99-Jährige aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist leider im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Die gute Nachricht: 129 sind seit gestern genesen, 218.469 wurden geimpft, davon 189.280 ein zweites Mal. 18.945 haben bereits den dritten Stich erhalten.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
-1° / -0°
bedeckt
0° / 0°
bedeckt
-1° / 0°
stark bewölkt
-1° / 0°
stark bewölkt
-1° / -0°
bedeckt