01.10.2021 10:04 |

„Private Gründe“

Rücktritt: Klagenfurt-Vize Jürgen Pfeiler geht

Der Klagenfurter Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler (SPÖ) hat Freitagfrüh völlig überraschend seinen Rücktritt bekannt gegeben. Wie der Politiker mitteilte, legt er mit 18. Oktober alle seinen politischen Ämter nieder - er ist sowohl Finanzreferent der Landeshauptstadt als auch Klubobmann der SPÖ im Gemeinderat. Die Ursache: „Ausschließlich private Gründe.“

Der SPÖ-Mandatar ist seit dem Jahr 2003 im Klagenfurter Gemeinderat und seit 2011 im Stadtsenat. Auf diese Zeit blicke er „mit Zufriedenheit“ zurück. Eine geordnete Übergabe, „gerade im Finanzressort“, sei ihm wichtig: „Die nächsten Tage will ich dazu intensiv nutzen.“

Über einen möglichen Nachfolger gab es in der Presseinformation keine Angaben. Weder Pfeiler noch der Vorsitzende der SPÖ Klagenfurt, Philip Kucher, waren vorerst für eine persönliche Stellungnahme zu erreichen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)