26.01.2021 07:37 |

Prinz wurde gestellt

William: Royaler Wachhund hielt ihn für Einbrecher

Diesen nächtlichen Spaziergang wird Prinz William wohl nie vergessen. Denn als der38-Jährige vor einigen Jahren über das Grundstück von Schloss Sandringham schlenderte, wurde er von dem Hund eines patrouillierenden Wachmanns für einen Einbrecher gehalten und gestellt. 

Der britische Polizist Jon Chandler ist gerade mit 53 Jahren in Pension gegangen und erinnerte sich im Interview mit der „Eastern Daily Press“ an einen ganz besonderen Vorfall seiner beruflichen Karriere. Eines Nachts hätte sein Hund bei einem Rundgang über das Anwesen von Sandringham nämlich beinahe Prinz William gebissen.

Bei nächtlichem Spaziergang für Einbrecher gehalten
Passiert sei dies vor einigen Jahren, als der heute 35-Jährige noch ein royaler Junggeselle war. Damals habe sein Hund Witterung eines mutmaßlichen Eindringlings auf Sandringham aufgenommen. Daraufhin hätten er und sein Hund eine dunkle Gestalt in Richtung der königlichen Garagen gehen gesehen und sein treuer Gefährte sei kurzerhand losgesprintet, um den vermeintlichen Einbrecher zu stellen. Doch dann habe sich herausgestellt, dass es sich bei dem Mann um Prinz William gehandelt habe, der von einem nächtlichen Spaziergang zurückgekehrt sei.

„Es hätte echt schiefgehen können, wenn er gebissen worden wäre, aber glücklicherweise hat der Hund das gemacht, was ihm beigebracht worden war. Er stellte ihn und bellte ihn an“, erinnerte sich Chandler an die außergewöhnliche Begegnung mit dem Zweiten in der britischen Thronfolge zurück. Und William? Der habe die Situation einfach mit Humor genommen, so der Ex-Polizist.

Prinz William ist ein echter Hundeliebhaber
Zum Glück ist Prinz William auch ein echter Hundeliebhaber. Bis vor Kurzem war Cocker Spaniel „Lupo“ noch ein festes Mitglied in der Familie der Cambridges. Nach dessem Tod Ende des Jahres hat nun aber ein kleiner Welpe Einzug in die Räume von Anmer Hall genommen. Der tapsige Vierbeiner ist ein Neffe von „Lupo“ und ebenso wie sein Vorgänger ein Geschenk von Herzogin Kates Bruder James Middleton.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol