08.01.2021 08:48 |

Lockdown:

Thermenöffnung gefordert

Der Lockdown und der lange Stillstand setzen den Betrieben zu. Tourismus-Chef Didi Tunkel fordert nun eine Öffnung der burgenländischen Thermen.

Leere Becken und verwaiste Liegen: Aufgrund der Pandemie müssen die Thermen geschlossen halten – was langsam zu Unmut bei den Betrieben führt. „Die gesamte Tourismusbranche ist bereit, sich einzubringen, hat Opfer gebracht und trägt sinnvolle Maßnahmen mit. Aber wenn – wie jetzt – die Fairness verloren geht, ist es Zeit und mein Job, für unsere Betriebe Partei zu ergreifen“, erklärt Tourismus-Geschäftsführer Tunkel.

Er tritt, ähnlich wie in der Gastronomie, für eine Lockerung nach dem 24. Jänner ein. „Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass sich Skifahrer in Massen an den Liften drängen und die Thermen im Burgenland, die alle Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben, um endlich wieder aufsperren zu können, schon seit Wochen zur Gänze auf Gäste verzichten müssen“, sagt Tunkel. Die Thermen seien ein wichtiger Faktor des burgenländischen Wintertourismus. „Wir brauchen hier dringend eine valide und praktikable Teststrategie, um ein sicheres und kontinuierliches Offenhalten der Betriebe zu ermöglichen“, betont der Geschäftsführer. Zusätzlich könnte dadurch der Andrang in den Skigebieten zumindest punktuell entlastet werden, ist Tunkel überzeugt.

Um Gäste ins Land zu locken, wurde das Bonusticket – das 75 Euro Ermäßigung bringt – bis 5. April verlängert. Gleichzeitig gilt die kostenlose „Corona-Kasko“ noch bis 30. April.

Ch. Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-5° / -1°
Schneefall
-3° / -0°
leichter Schneefall
-5° / -1°
Schneefall
-9° / -2°
Schneefall
-6° / -1°
Schneefall