01.05.2020 06:01 |

Gehen wieder ans Netz

„Bitte nicht direkt aus den Brunnen trinken!“

Aus hygienischen Gründen hatte die Stadt Wien die Trinkbrunnen zuletzt zugedreht. Jetzt hat sich der Krisenstab entschlossen, zur Öffnung der Spielplätze am Montag auch das kostenlose Quellwasser aus den Bergen wieder fließen zu lassen. 

„Viele trinken direkt mit dem Mund am Wasserspender“, hieß es aus dem Rathaus, darum hatte man sich wegen der Corona-Krise für die Abschaltung entschlossen.

Die Inbetriebnahme aller 1000 Trinkbrunnen und 55 Denkmalbrunnen wird nun einige Tage in Anspruch nehmen. Der große Appell der Stadt: „Nicht direkt aus den Brunnen trinken, sondern mitgebrachte Flaschen füllen - und Abstand zu anderen Durstigen halten!“

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol