25.01.2020 09:39 |

Bis Ende 2020/21

Sloweniens Teamstürmer Rok Ticar wechselt zum KAC

Wie Krone-Leser bereits wussten, hat Eishockey-Meister KAC auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Um die Offensive in Schwung zu bringen, wechselt der Slowene Rok Ticar vom schwedischen Klub Oskarshamn zu den Rotjacken, traf am Freitag in Klagenfurt ein. General Manager Oliver Pilloni: „Er soll uns für die heiße Phase verstärken.“ Auch kommende Saison spielt Ticar für den KAC.

Erste EBEL-Erfahrung hat Rok Ticar mit Jesenice von 2009 bis 2011 gesammelt, danach spielte er in Topligen wie der deutschen DEL, der starken russischen KHL und zuletzt bei Oskarshamn in der schwedischen Topliga. „Rok Ticar war schon lange auf unserem Radar, wir haben seinen Weg aus der EBEL in die DEL, KHL und SHL sehr genau verfolgt. Verpflichtet haben wir ihn primär im Hinblick auf die kommende Saison, allerdings ergab sich die Möglichkeit, ihn sofort unter Vertrag zu nehmen, um unseren Kader für die bevorstehende heiße Phase der Meisterschaft zusätzlich zu verstärken. Diese haben wir auch wahrgenommen, denn so sind wir bei etwaigen Ausfällen in den kommenden Wochen und Monaten noch flexibler“, meint Manager Oliver Pilloni.

Vorübergehend abgemeldet wurde Goalie Lars Haugen, der kürzlich bei seiner Gehirnerschütterung einen Rückfall erlitt. Ticar läuft für die Rotjacken auf, sobald die Anmeldeformalitäten erledigt sind und hat vorerst bis zum Ende der Saison 2020/21 signiert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.