12.01.2020 17:36 |

Steirer eingeliefert

Schulterverletzung bei Skikollision am Nassfeld

Es vergeht kein Tag ohne Skiunfall: Nach Kollisionen auf der Gerlitzen, der Petzen, dem Nassfeld, und in Bad Kleinkirchheim sowie einem Tubing-Unfall auf dem Falkert zog sich nun ein 61-jähriger Steirer Verletzungen an der Schulter zu, der im Skigebiet Nassfeld er mit einem anderen Skifahrer zusammenprallte.

Am Sonntag kollidierte der 61 Jahre alte Steirer auf der Watschinger-Alm-Abfahrt auf dem Nassfeld mit einem ausländischen Skifahrer. Der 61-Jährige stürzte und verletzte sich an der Schulter; der Zweitbeteiligte blieb stehen und fragte nach dem Befinden des Verletzten.

Weil dieser Angab, der zweite Skifahrer hätte keine Schuld habe und könne weiterfahren, fuhr der Mann von der Unfallstelle. Somit unterblieb ein Datenaustausch. Der 61-Jährige wurde anschließend vom Pistendienst der Bergrettung Hermagor erstversorgt und musste mit dem Rettungshubschrauber C7 in Krankenhaus Lienz geflogen werden.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.