11.01.2020 22:02 |

Mehrere Skiunfälle

Slowene schnitt sich mit Skikante in Oberschenkel

Aufpassen bei Freizeitbetätigungen wie Skifahren, Eislaufen und „Reifenfahren“ im Schnee: Immer wieder passieren Unfälle, bei denen Freizeitsportler teils schwere Verletzungen erleiden - so schnitt sich ein Slowene (52) mit der Skikante den Oberschenkel auf. Am Nassfeld verirrte sich gar ein 15-jähriger Bursche, den die Polizei erst auffand, als er schon unterkühlt war.

Am Samstag passierten gleich zwei Unfälle auf der Gerlitzen: Eine Skifahrerin (13) aus Klagenfurt-Land und ein Klagenfurter Snowboarder (19) kollidierten, das Mädchen wurde dabei verletzt. Nach der Erstversorgung durch Pistenambulanz bzw. der Crew des Rettungshubschraubers „Alpin I“ musste sie in das Klinikum in Klagenfurt geflogen werden.

Skiunfälle auf der Gerlitzen
Verletzungen erlitt auch eine 60-Jährige, die mit einem 67-Jährigen (beide aus Klagenfurt) zusammenprallte. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mittels Akia zu Tal transportiert. Die Rettung lieferte sie in das LKH Villach ein.

Mit Ski geschnitten
Besonderes Pech hatte ein 52 Jahre alter Slowene auf der Petzen: Aus eigenem Verschulden kam er zu Sturz und zog sich dabei mit der Stahlkante seiner Skier eine tiefe und stark blutende Schnittverletzung am rechten Oberschenkel zu. Er wurde von einem Mitglied der Bergwacht Bleiburg, der im Skigebiet Dienst versah, erstversorgt und anschließend mit schwerer Verletzung vom Rettungshubschrauber „C11“ in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.