20.12.2019 06:10 |

Liebe währte 1 Jahr

Channing Tatum trennt sich von Freundin Jesse J.

Nur ein Jahr währte die Liebe von Hollywood-Star Channing Tatum und Freundin Jessie J. Jetzt ist es vorbei. 

Wie das „People“-Magazin berichtet, wurde der Zeitschrift gegenüber die Trennung bestätigt und der US-Star und ehemalige „Sexiest Man Alive“ sei wieder Single.

„Kein Drama“
Die Beziehung hat etwas mehr als ein Jahr gedauert. Im Oktober 2018 hatten der 39-jährige Schauspieler und die 31-jährige Sängerin sich erstmals zusammen gezeigt. Tatum war zuvor mit der Schauspielerin Jenna Dewan liiert gewesen, mit der er die sechsjährige Tochter Everly hat.

„Es gab kein Drama. Die beiden haben sich einfach entschlossen, getrennte Wege zu gehen und sind immer noch gute Freunde“, erklärte die Quelle gegenüber „People“.

„Hat nicht geklappt“
Die beiden hätten einfach gerade andere Ziele verfolgt, heißt es weiter. „Sie hatten eine gute Beziehung, aber es hat einfach nicht geklappt. Channing muss sehr oft in L.A. sein, um Zeit mit mit seiner Tochter Everly verbringen zu können. Jessie lebt aber lieber in England. Sie sind trotzdem noch Freunde.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.