05.12.2019 09:05 |

„Nur noch ich“

Das geschah wirklich zwischen der Queen und Anne

Ein Video, das einen Austausch zwischen Königin Elizabeth und ihrer Tochter Prinzessin Anne zeigt, sorgt seit Tagen für Aufregung. Twitter-Nutzer hatten hineininterpretiert, dass es sich dabei um eine Zurechtweisung der Königin handelt. Wie es wirklich war, wurde jetzt klargestellt.

Das recht amüsante Video, das in den sozialen Netzwerken viral gegangen ist, zeigt Queen Elizabeth II. bei ihrem Empfang für die 29 Regierungschefs der NATO-Staaten. Nachdem die Monarchin Melania und Donald Trump begrüßt hatte, wandte sich die britische Königin ihrer Tochter Anne zu, die ein wenig im Abseits stand. Es sieht dann so aus, als würde sie die Prinzessin dazu auffordern, die Trumps ebenfalls zu begrüßen.

„Nur noch ich“
Anne reagiert darauf, indem sie die Arme ausbreitet und mit den Schultern zuckt. Dann wendet sie sich lachend den Herren neben sich zu. Dabei handelte es sich aber nicht etwa um eine Geste der Ablehnung gegenüber des US-Präsidentenpaares, wie spekuliert wurde. Vielmehr hatte die Queen Anne gefragt, wer denn als Nächstes komme.

Da Trump der letzte Gast war, der begrüßt werden sollte, und Anne nicht zum Begrüßungskomittee gehörte, erklärte sie ihrer Mutter, dass nur noch sie da sei und die Herren vom königlichen Haushalt. „Nur noch ich“, habe sie gesagt, berichtet das Magazin „Hello“, und „dieser Haufen hier“, womit sie die Herren neben sich meinte.

Trump und seine NATO-Kollegen waren am Dienstag im Buckingham-Palast von Queen Elizabeth II., Prinz Charles und Herzogin Camilla empfangen worden. Auch Herzogin Kate nahm daran teil.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.