28.02.2019 11:57 |

Für Filmdreh in Wien

Will Ferrell beehrt das Hotel Sacher

In Wien tummeln sich diese Tage die Schönen und Reichen. Doch nicht nur für den Opernball sind hochkarätige Stars in die österreichische Hauptstadt gereist. Die Schauspieler Julia Louis-Dreyfus und Will Ferrell stehen für ihren neuen Film „Downhill“ vor der Kamera, der Wien und Ischgl als Schauplatz hat. 

Während im „Ersten Haus am Ring“ noch fleißig für den Opernball geprobt wurde, spielte sich das ganz große Kino hinter der Staatsoper ab. Die Hollywood-Stars Will Ferrell und Julia Louis-Dreyfus waren (fast) unbemerkt im Hotel Sacher eingekehrt.

Lawinendrama
Grund des prominenten Besuches sind die Dreharbeiten zum Streifen „Downhill“. Dabei handelt es sich um die Adaption des schwedischen Erfolgsfilmes „Höhere Gewalt“, die 2014 bei den Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnet wurde. Der Film erzählt die Geschichte einer Familie, die bei einem Skiurlaub beinahe von einer Lawine erfasst wird und daraufhin das eigene Leben unter einem neuen Blickwinkel wahrnimmt. Für diese Szenen nutzte das Regieduo Nat Faxon und Jim Rash auch den Nobelskiort Ischgl.

Österreichfans
Dort feierte Julia Louis-Dreyfus, die man aus der Serie „Veep“ kennt, auch ihren 58. Geburtstag. Und scheint sich ganz in die Tiroler Gemeinde verliebt zu haben. Auf Instagram postete sie zahlreiche Schnappschüsse im Schnee. Während sie die Piste unsicher machte, ging es ihr Schauspielkollege deutlich ruhiger an. 

Feinschmecker
Am Valentinstag gönnte sich der Schauspieler, der bereits in Kinohits wie „Zoolander“, „Starsky und Hutch“ oder „Die etwas anderen Cops“ zu sehen war, nach der Arbeit am Set ein Dinner im Gourmet-Restaurant Stüva von „Gault Millau Koch des Jahres 2019“ Benjamin Parth.

Touri-Programm
In Wien zeigte sich der Schauspieler auch kulturinteressiert: Am Wochenende stattete er dem Mozarthaus einem Besuch ab. Mal sehen, welche weiteren Hotspots noch auf ihrer Liste stehen.

Jasmin Newman
Jasmin Newman
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen