Ereignis

Opernball

Beschreibung

Der Wiener Opernball findet jedes Jahr am letzten Donnerstag vor dem Aschermittwoch statt und ist jedes Jahr aufs Neue ein gesellschaftlicher Höhepunkt der Ballsaison. Denn einmal im Jahr verwandelt sich die Wiener Staatsoper in den elegantesten Ballsaal der Welt. Hier treffen sich mehr als 5.000 internationale Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein, um bis in die Morgenstunden zu feiern und zu tanzen.

Das Orchester der Wiener Staatsoper und das Wiener Staatsballett leiten jedes Jahr den glanzvollen Beginn des Wiener Opernballs, ein, der von vielen Millionen Zuschauern auf der ganzen Welt vor dem Fernsehschirm verfolgt wird und mit dem von Johann Strauss geprägten Kommando "Alles Walzer" offiziell eröffnet wird.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen

Newsletter