09.01.2019 17:00 |

Digitale Trends

Digitales Wunderland: Die CES-Hits aus Las Vegas

In der US-Glücksspielmetropole Las Vegas läutet dieser Tage die Elektronikindustrie das neue Jahr ein. Zehntausende Fachbesucher stürmen die Messehallen der Consumer Electronics Show (CES).

Heuer besonders en vogue: Flexible Technik vom Fernseher bis zum Smartphone, die durch biegsame OLED-Displays möglich wird.

Aber auch der PC-Markt gibt 2019 viel her. Nvidias neue Grafikchips der „Turing“-Generation drängen ins Notebook und bescheren uns heuer Gaming-Laptops mit noch nie dagewesener Power. AMD hat eine neue Generation seiner Ryzen-Chips für Notebooks angekündigt und setzt Intel nach dessen Krisenjahr 2018 unter Druck wie schon lang nicht mehr.

Superscharfe 8K-Fernseher kommen
Die virtuellen Welten, die von den neuen Chips erzeugt werden, flimmern künftig über besonders scharfe Fernseher. Nachdem Samsung schon im Herbst vorgelegt hat, ziehen nun LG und Sony mit 8K-Fernsehern im Großformat jenseits der 80 Zoll nach. Und zwar sowohl bei den OLED- als auch bei den LED-Fernsehern.

Einen Blick noch weiter in die Zukunft erhascht auf der CES, wer sich die Innovationen in der Robotik oder die neuen Möglichkeiten künstlicher Intelligenz zu Gemüte führt. Diese Innovationen machen definitiv Lust auf mehr!

Ausgewählte Neuheiten von der CES 2019:

LG OLED TV R
Prototypen hat LG bereits auf anderen Messen gezeigt, auf der CES haben die Koreaner nun ein offenbar nahezu marktreifes aufrollbares TV-Gerät mit flexiblem OLED-Display präsentiert. In der Basis ist eine Dolby-Atmos-Soundbar verborgen.

Wilkinson Baking Breadbot
Keine CES ohne schräge Erfindungen aus der Robotik. Heuer im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde: der Brot-Backroboter Breadbot, der bei Bedarf 24 Stunden am Tag alle sechs Minuten ein Brot auswirft.

Sony LSPX-S2
Lampe, Design-Objekt und Lautsprecher in einem ist Sonys Multi-Room-Speaker LSPX-S2. Musik kommt via Bluetooth oder WLAN - und zwar in feinster High-Resolution-Qualität, verspricht der Hersteller.

Asus ROG Mothership GZ700
Dieses fünf Kilo schwere „Gaming-Surface“ kommt mit extrem potenter Geforce-RTX-2080-Grafik von Nvidia und Intel-Sechskernchip und soll durch seinen ungewöhnlichen Formfaktor besser kühlbar sein als konventionelle Gaming-Notebooks.

Royole Flexpai
Auf der CES können Messebesucher das erste faltbare Smartphone ausprobieren. Der Hersteller Royole ist mit der Ankündigung seines Flexpai dem Smartphone-Marktführer Samsung zuvorgekommen, der ebenfalls an einem faltbaren Smartphone arbeitet. Beide Hersteller verfolgen ein ähnliches Konzept: Ein rund acht Zoll großes Tablet verwandelt sich durch Falten in ein hosentaschentaugliches Handy.

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Angreifer auf Flucht
Wiener bei Messerattacke in Baden verletzt
Niederösterreich
Casillas entzückt
Mit dem Fuß! So malt er Superstar Neymar
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter