07.11.2018 08:38 |

Polizei ist vor Ort

Verdächtiger Gegenstand auf dem Bahnhof Kühnsdorf!

Gesperrt ist derzeit der Bahnhof in Kühnsdorf - ein verdächtiger Gegenstand wurde aufgefunden. Die Ermittlungen der Polizei laufen. Gegen Mittag konnte Entwarnung gegeben werden - mehr dazu hier.

Aufregung in Kühnsdorf: Am Mittwochvormittag wurde auf dem Bahnhof des Dorfes in der Gemeinde Eberndorf, Bezirk Völkermarkt, ein verdächtiger Gegenstand aufgefunden. Das Areal wurde gesperrt, die polizeilichen Ermittlungen laufen bereits auf Hochtouren.

Bei dem verdächtigen Gegenstand handelt es sich laut Polizeibeamten um „einen 40 Zentimeter großen Pappkarton“. Der Karton hat die Form eines Rohres. „Womöglich hat ihn jemand dort platziert oder er wurde einfach vergessen.“, sagt ein Ermittler.

Inzwischen konnte Entwarnung gegeben werden - mehr dazu hier!

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter