20.04.2004 15:49 |

Köstliche Rezepte

Köstlich kochen wie in den EU-Beitrittsländern

Mit den zehn neuen Ländern ist die EU auch um eine Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten reicher. So werden die lettischen Gaumen mit Kümmelkeksen und Teigtaschen verwöhnt, in Polen hingegen schwören die Genießer auf Barszcz, eine saure Rote-Rüben-Suppe, Nozki, eine Sülze aus Schweinshaxe, oder Pierogi, die mit verschiedensten Dingen gefüllt werden. Wer die slowenische Küche kennenlernen möchte, wird in den Genuss von Struklji (gefüllter Strudelteig), Bogratsch (scharfes Gulasch aus Wildfleisch, Pilzen und Kartoffeln) oder Zlikrofi (Schlickkrapfen) kommen. Krone.at hat die leckersten und berühmtesten Rezepte aus den Beitrittsländern gesammelt. Viel Spaß beim Nachkochen!
Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol