Sa, 22. September 2018

Jack White

23.03.2018 09:15

US-Sänger erteilt Fans Handyverbot während Konzert

Der US-Sänger Jack White will seinen Fans vor dem nächsten Konzert die Smartphones abnehmen. Grund sei, dass es für ihn „wahnsinnig frustrierend“ sei, vor Fans Konzerte zu geben, die ihre Handys in die Luft hielten, sagt der 42-Jährige.

Die Menschen seien so mit ihren Handys beschäftigt, dass keine Verbindung mit der Band entstehen könne, klagte der 42-Jährige im Magazin der „Süddeutschen Zeitung“.

White kündigte an, dass seine Zuschauer auf seiner kommenden Tour deshalb ihre Handys in Beutel stecken müssten: „Jeder behält den Beutel mit seinem Telefon, aber du kannst ihn in der Konzerthalle nicht öffnen, sondern erst, wenn du rausgehst und den Beutel gegen ein spezielles Gerät tippst.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.