27.12.2007 13:23 |

Knallhart erpresst

Blakes Mithäftlinge drohen Entführung von Amy an

Blake Fielder-Civil sitzt im Knast, Amy Winehouse selbst sinkt immer tiefer in den Drogensumpf. Eigentlich dürfte es nicht mehr viel schlimmer gehen. Denkste! Blakes Mithäftlinge drohen nun damit, Amy zu entführen, und fordern 100.000 Pfund „Schutzgeld“.

Die Drohung bekam Amy Winehouses Ehemann direkt im Gefängnis zugesteckt, seitdem hat Blake panische Angst um das Leben der Soulsängerin. Angeblich ist er sogar bereit, den geforderten Betrag auf ein Geheimkonto einzuzahlen. In den nächsten Tagen soll das Geld seinen Besitzer wechseln.

Keine schöne Zeit im Knast
Auch ohne Erpressung scheint das Leben hinter Gittern nicht gerade angenehm für Fielder Civil zu sein: Er wurde in den Trakt für Sexualverbrecher verlegt und musste Weihnachten gemeinsam mit Kinderschändern und Vergewaltigern verbringen. Nun befürchten Freunde von Blake, dass er dadurch wieder völlig in den Drogenwahnsinn kippen könnte.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol