25.09.2007 16:38 |

Spionage-Cam

Die kleineste Videokamera der Welt

James Bond lässt grüßen: Die kleinste Videokamera der Welt ist gerade einmal so groß wie eine durchschnittliche Kaugummi-Packung - der Akku soll trotzdem zwei Stunden lange Aufnahmen möglich machen, verspricht der Hersteller.

Wer auf der Suche nach einem handlichen Videorekorder mit guter Aufnahmequalität ist, sollte vom "Micro Camcorder" besser die Finger lassen - den Link zum pixeligen Demo-Video auf der Homepage des Herstellers "Spy Gadgets" findest du in unserer Infobox!

Umgerechnet knapp 210 Euro kostet der Camcorder im Miniformat, auf die 1-Gigabyte-Speicherkarte sollen bis zu 33 Stunden an Aufnahmen passen. Die Kamera nimmt im 3GP-Format auf, das bei den meisten Handyvideos Standard ist.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol