22.04.2017 10:39 |

Austro-Treff in L.A.

Baumgartner pfeift auf Milborn - feiert mit Arnie

Felix Baumgarnter, Ex-Extremsportler und Enfant terrible der heimischen Society, hat offenbar doch nicht "die Eier", sich einer Diskussion mit Puls-4-Moderatorin Corinna Milborn zu stellen. Oder vielleicht hat er auch einfach keine Zeit und sitzt lieber mit Hollywood-Superstars zusammen.

Baumgartner, der "aus Gründen der Rechtssicherheit" in der Schweiz lebt und immer wieder mit streitbaren Postings zur heimischen Politik und Gesellschaft für Aufsehen sorgt, hatte es kürzlich erneut groß in die Schlagzeilen geschafft. Wie ausführlich berichtet, äußerte er sich zur Palmers-"Österhöschen"-Debatte - und nutzte die Gelegenheit, um einen untergriffigen Kommentar in Richtung Corinna Milborn abzufeuern.

Das Posting hatte die übliche Wirkung. Während sich die einen über Baumgartners fehlende Kinderstube empörten, feierten andere seine "Ehrlichkeit". Milborn konterte schließlich und lud den polarisierenden Salzburger kurzerhand ins Puls-4-Studio zum Talk ein. "Sie sind ja schon aus dem All gesprungen, Sie sind also sicher nicht zu feig dafür - oder, um es in Ihrer Sprache zu sagen: Sie haben doch sicher die Eier, sich der Diskussion zu stellen. Ich freue mich darauf", stichelte Milborn.

"Frühstück mit Freunden"
Während die Öffentlichkeit nun mehr oder weniger gierig auf eine Reaktion des Stratosphärenspringers wartet, denkt Baumgartner anscheinend gar nicht daran, Milborns Herausforderung anzunehmen. Der entspannt nämlich lieber öffentlichkeitswirksam mit Freundin Mihaela in Los Angeles und feiert mit Arnold Schwarzenegger Geburtstag (Baumgartner wurde am 20. April 48 Jahre alt).

"Frühstück mit Freunden", schrieb "All-Felix" auf Facebook. "Danke, Arnold, fürs Kommen. Immer ein Vergnügen, dich zu treffen." Gratulation, Herr Baumgarnter.

Martin Kallinger
Martin Kallinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ärger für Sanches
Geldstrafe für Bayern-Profi: Kovac nennt Grund!
Fußball International
„Krankenstand zu lang“
Nach Fehlgeburt erhielt Mostviertlerin Kündigung
Niederösterreich
Harnik am Abstellgleis
Österreicher in Bundesliga ein „Abschiedskandidat“
Fußball International
Explosive Show!
Rammstein feuern in Wien aus allen Rohren
City4u - Szene
Rätselraten im Ländle
Invasion der Flusskrebse in Vorarlberger Ort
Vorarlberg
„Waren nie essen“
Cristiano Ronaldo hofft auf ein „Date“ mit Messi
Fußball International
Um Stau zu entgehen
Autolenker als Geisterfahrer in der Rettungsgasse!
Niederösterreich

Newsletter