Do, 19. Juli 2018

Kompakt-Breitbild

04.04.2006 12:15

Neue Leica kann Bilder im 16:9-Format aufnehmen

Die Digitalkamera Leica C-LUX 1 ist mit ihren sechs Megapixeln und 3,6-fach Zoom gut gerüstet. Das Besondere an der Kompakten liegt im Format-Detail: Sie macht Fotos im 4:3-, 3:2 oder auch im 16:9-Format. Insidern könnte das Design schon bekannt vorkommen, ist sie doch die etwas elegantere Ausführung der Panasonic DMC-FX01.

Um gleich von Anfang an gute Bilder machen zu können, werden zahlreiche Automatik-Programme, z.B. für Porträt, Landschaft, Party usw. geboten. Der Autofokus kann entweder über ein 5-Punkt-Messfeld oder über drei waagrechte Punkte scharf stellen.

Das Objektiv schafft 28 bis 102 Millimeter Brennweite mit einer Blende zwischen 2,8 und 5,6. Kontrolliert werden Motiv und Foto über das 2,5-Zoll-Display mit 207.000 Pixel Auflösung, für das der Bildstabilisator wahlweise zugeschalten werden kann.

Schneller Auslöser
Äußerst positiv fällt die kurze Auslöseverzögerung von nur 0,005 Sekunden aus. Im Automatikmodus liegen die Verschlusszeiten zwischen 1/2000 und acht Sekunden, die Belichtungszeit kann bis zu 60 Sekunden betragen. Drei bis sechs Bilder (je nach Kompression) sind im Serienbildmodus möglich. Die Empfindlichkeit kann zwischen 80, 100, 200, 400, 800 und 1600 ISO gewählt werden, der Blitz schafft eine Reichweite von maximal vier Metern.

Videoaufnahmen werden von der Leica im Quicktime-Format gespeichert und sind ebenfalls wahlweise im 4:3- oder 16:9-Format möglich. Die Daten werden per USB 2.0 zum Rechner übertragen.

Kompakt, leicht, teuer
Das hübsche Metallgehäuse ist zirka 94 x 51 x 24 Millimeter klein und wiegt ohne Batterien und Speicherkarte 132 Gramm. Eine 64-Megabyte SD-Speicherkarte wird mitgeliefert. Wer ab Ende Mai ein modisches Modell in schwarz oder silber-chrom sein Eigen nennen möchte, muss aber verhältnismäßig tief in die Tasche greifen: Eine echte Leica kostet nunmahl 499 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.