30.10.2005 16:12 |

Kleine Weltreise

¿Entführte¿ Katze reiste um die halbe Welt

Eine wahre Weltreise hat dieses Kätzchen hinter sich: Der Vierbeiner war vor rund einem Monat in den USA verschwunden, jetzt ist das Tier in Frankreich wieder aufgetaucht.

Es war vor rund einem Monat, als Kätzchen Emily in Appleton, US-Bundesstaat Wisconsin, in der Nähe ihres Heimathauses um eine Papierfabrik stromerte. Doch plötzlich landete der Vierbeiner in einem Container, der ein weit entferntes Land zum Ziel hatte: Frankreich.

In der Kiste wurde Emily über den Atlantischen Ozean geschippert und schließlich auf einen Lkw verladen, der das Kätzchen nach Nancy nahe der deutschen Grenze brachte. Dort wartet Emily jetzt in einem Tierheim, bis sie wieder nach Hause darf.

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol