Bookbot empfiehlt:

Diese Bücher sorgen für nachhaltige Sommerträume

Leben
13.06.2024 21:49

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm lange Tage, die nach Abenteuer, Entspannung und neuen Entdeckungen schreien. Die perfekte Reiselektüre darf dabei nicht fehlen. Aus diesem Grund präsentiert Bookbot rechtzeitig vor Sommerbeginn Empfehlungen für die diesjährige Sommerlektüre.

Die Auswahl umfasst die Must-Have-Titel für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die nicht nur Lesevergnügen versprechen, sondern auch dazu einladen, in den Seiten zu versinken und neue Abenteuer zu erleben.

Zitat Icon

Unser Ziel ist es, dass unsere Leser das passende Buch für einen unvergesslichen Sommer finden und mit unserem Angebot an gebrauchten Büchern schlagen wir die Brücke zwischen Lesegenuss und bewusstem Konsum. Denn uns liegen sowohl die Stärkung der Lesekultur als auch der Schutz der Umwelt am Herzen.

Lívia Čadová, Marketing Manager DACH von Bookbot, erklärt die Philosophie hinter den Empfehlungen.

  • BÜCHERTIPPS FÜR KINDER:

„Sommer auf dem Sonnenhof“ von Anette Moser: Theresa verbringt ihre Sommerferien begeistert auf dem Sonnenhof, wo sie und ihre Freunde Abenteuer erleben – das Jagen eines Spukgespensts etwa – während sie die idyllische Natur genießen. Das farbenfrohe Kinderbuch bietet zudem Rezepte und Basteltipps für umweltbewusste Familien.

„Sommer am Birkensee“ von Sabine Neuffer: Kim hält das Landleben zunächst für langweilig und unangenehm, ändert jedoch ihre Meinung, als sie Hanna und ihre Freunde kennenlernt, die ungewöhnliche Tiere sammeln und Geheimverstecke im Wald haben. Als Kim Unterstützung gegen die gemeine Klassenprinzessin Julia braucht, stehen ihre neuen Freunde ihr bei, sodass sie einen aufregenden und wunderschönen Sommer erlebt.

Für die kleinen Entdecker präsentiert Bookbot eine Vielzahl von Geschichten, die das Herz jedes Kindes höherschlagen lassen. Abenteuer mit mutigen Helden, fantasievolle Welten voller Magie und Zauber sowie lehrreiche Erzählungen, die die Neugierde wecken und zum Träumen einladen. (Bild: Bookbot)
Für die kleinen Entdecker präsentiert Bookbot eine Vielzahl von Geschichten, die das Herz jedes Kindes höherschlagen lassen. Abenteuer mit mutigen Helden, fantasievolle Welten voller Magie und Zauber sowie lehrreiche Erzählungen, die die Neugierde wecken und zum Träumen einladen.

„Rico, Oskar und das Herzgebreche“ von Andreas Steinhöfel: Rico und sein Freund Oskar sind wieder im Einsatz, diesmal um Ricos Mutter zu helfen, was unerwartete Konsequenzen nach sich zieht. Sie begegnen dabei skurrilen Herausforderungen wie einem Hamster mit großen Zähnen, einem Stall aus Steinen und vielen emotionalen Turbulenzen, und müssen sich sowohl Krimifällen als auch persönlichen Problemen stellen.

„Frida Superstar“ von Martina Sahler: Frida ist schockiert, als ihre Eltern ihre Jobs in Berlin aufgeben, um eine alte Villa auf dem Land zu renovieren, nachdem ihre Mutter 125.000 Euro in einem Fernsehquiz gewonnen hat. Während sie sich an das Landleben und die neue Schule gewöhnt, wird ihr Gesangstalent in einem Schülerwettbewerb entdeckt, und gemeinsam mit einer Außenseiterin der Klasse rockt sie die Bühne mit einem Lied über ein Mädchen, das seinen Weg findet.

Bookbot

Bücher kaufen und verkaufen an einem Ort, schnell und ohne Aufwand – so lautet das Erfolgskonzept des innovativen Start-ups. 

Bookbot ist ein Secondhand-Online-Buchhandel und wurde 2019 von CEO Dominik Gazdoš gegründet. Mit seinem Konzept setzt das Unternehmen ein starkes Zeichen der Nachhaltigkeit und der Wertschätzung gegenüber der Literatur. Bookbot macht damit den Online-Buchhandel nachhaltiger und bringt hochwertige, gebrauchte Bücher wieder in den Umlauf.

So funktioniert es. Kunden erleben auf der Verkaufsseite dabei absolute Bequemlichkeit. Verkäufer reichen lediglich ein Foto ihrer Bücher ein und Bookbot übernimmt den restlichen Prozess, in Wien sogar die Abholung in Form des „Book Boten“ (Booktaxi). Die mittlerweile 350 Lager-Mitarbeiter bewerten den Zustand jedes einzelnen Buches, reinigen die Werke jeweils manuell und stellen so sicher, dass jedes Buch in seinem bestmöglichen Zustand angeboten wird. 

Im monatlichen Durchschnitt haben im Jahr 2023 mehr als 130.000 Bücher den Weg über Bookbot zu neuen Besitzer gefunden und insgesamt wurden seit der Gründung des Unternehmens mehr als 3 Millionen Bücher wieder in den Umlauf geschickt. Das Onlineangebot wird täglich um ca. 15.000 Bücher erweitert. Der internationale Dreh- und Angelpunkt ist das 5170 m2 große Lager in Prag. Der Bookbot E-Shop bietet Käufern und Verkäufern eine benutzerfreundliche Plattform für einen schnellen und sicheren Versand- und Verkaufsprozess und gewährleistet dank ausführlicher Datenarbeit faire Verkaufspreise.

Die breite Auswahl an Buch-Genres reicht von Klassikern, Bestsellern über alte Schätze und kultige Comics bis hin zu Fachpublikationen. Das junge Unternehmen ist in Österreich, Deutschland, der Tschechischen Republik und der Slowakei tätig.

Weitere Informationen: bookbot.at

Deloitte Award Auszeichnung „Deloitte Technology Fast 50 Central Europe 2023“. Bookbot erreichte 2023 eine Platzierung im renommierten Ranking „Deloitte Technology Fast 50 Central Europe 2023“. Mit dem 10. Platz unter den 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Zentral-Europa, wurde Bookbot damit von Deloitte für die innovative Leistung und das dynamische Wachstum in der Technologiebranche ausgezeichnet. 

Trusted Shops Award „Top Rated Company 2024“.
Das bekannteste Online‑Shop Güte­siegel zeichnet mit dem „Top Rated Company Award“ bis zu 300 Shops mit den besten Bewertungen auf dem Markt aus. Bookbot wurde 2024 mit dem „Top Rated Company 2024“ Award ausgezeichnet.

  • BÜCHERTIPPS FÜR JUGENDLICHE: 

„Summer Switch“ von Stefanie Gerstenberger: Bei Felicia und Catta herrscht sofort Feindseligkeit, als sie sich am Hotelpool auf Elba begegnen. Doch nach einem magischen Körpertausch müssen die beiden ungleichen Mädchen zusammenarbeiten, um ihre ursprünglichen Leben zurückzubekommen, während sie mit den Herausforderungen und Überraschungen des anderen zurechtkommen.

„Ein Kleid aus Seide und Sternen“ von Elizabeth Lim: Maia Tamarin träumt davon, die beste Schneiderin des Reiches zu werden, aber als Mädchen ist ihr dieser Beruf verwehrt. Verkleidet als Junge nimmt sie am Wettbewerb des Kaisers teil, um Hofschneider zu werden, wobei sie die Aufmerksamkeit des Magiers Edan auf sich zieht, der ihr hilft, die schwierige Aufgabe zu meistern, drei magische Kleider aus Elementen der Sonne, der Sterne und des Mondes zu nähen.

„Der Geschmack von Sommerregen“ von Julie Leuze: Sophie, die Emotionen als Farben wahrnimmt, hütet dieses Geheimnis in ihrer Familie. Als sie Mattis trifft, erlebt sie eine explosionsartige Veränderung, die sie dazu bringt, sich dem Geheimnis ihrer Familie zu stellen und ihm alles von sich zu offenbaren. Doch sie zögert, sich Mattis anzuvertrauen, da dies alles verändern könnte.

  • BÜCHERTIPPS FÜR ERWACHSENE:

„Ein Sommer auf gut Glück“ von Morgan Matson: Andie plant perfekte Sommerferien mit einem Uni-Kurs für ihr Medizinstudium, doch als ein Skandal ihren Vater zum Rücktritt zwingt und die Uni-Empfehlung zurückgezogen wird, steht sie ohne Plan da. In einem unvorhersehbaren Sommer lässt sie sich auf neue Erfahrungen ein, inklusive einer unerwarteten Romanze mit Clark, während sie sich fragt, ob diese Liebe über den Sommer hinaus Bestand haben kann.

„Sommer am Abgrund“ von Jane Casey: Die sechzehnjährige Jess verbringt die Sommerferien widerwillig in einem idyllischen Küstenort, wo sie feststellt, dass die Leute sie aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit ihrer verstorbenen Cousine seltsam behandeln. Auf der Suche nach Antworten über ihre Cousine stößt sie auf ein lebensgefährliches Geheimnis.

„Liebe mich. Für immer“ von Kathinka Engel: Kathinka Engel erzählt in Band 3 ihrer Finde-mich-Reihe „Liebe mich. Für immer“ von Neuanfängen und der großen Liebe zwischen Sozialarbeiterin Amy und Uniprofessor Sam, deren Glück durch Traumata und Hindernisse auf die Probe gestellt wird. Diese herzergreifende Geschichte spricht Fans von Mona Kasten und Laura Kneidl an und betont die Botschaft, an zweite Chancen zu glauben.

„Immer am Meer entlang“von Franziska Jebens: Josi träumt seit ihrer Kindheit von einem Roadtrip mit einem alten Bulli entlang Europas Küsten, während Paul spontan beschließt, seinem festgefahrenen Alltag zu entfliehen. Auf ihren Reisen kreuzen sich ihre Wege, und sie hinterlassen einander kleine Botschaften, während sie sich selbst und einander besser kennenlernen.

„Für einen Sommer unsterblich“ von Jennifer Niven: Claude erfährt eine Woche vor ihrem Schulabschluss, dass ihre Eltern sich scheiden lassen, und statt einem Roadtrip mit ihrer besten Freundin zieht sie mit ihrer Mutter auf eine abgelegene Insel vor der Küste Georgias. Wut ist Claudes Schutzschild, bis sie Jeremiah Crew begegnet und mit ihm die Insel erkundet, ein Abenteuer erlebt und lernt, dass das Dazwischen so unsagbar schön sein kann, egal wie das Ende aussieht.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele