Di, 17. Juli 2018

"Avatar"-Tanz

18.05.2012 23:13

Schlagersängerin Petra Frey ist "Dancing Star 2012"

Die "Dancing Stars 2012" heißen Petra Frey und Vadim Garbuzov. Im Finale der siebten Staffel der TV-Show setzte sich das Paar am Freitagabend gegen Ex-Fußballer Frenkie Schinkels und Roswitha Wieland durch. Der Tiroler Schlagersängerin und ihrem Profipartner gelang es beim finalen Showtanz, der durch reines Zuschauervoting entschieden wurde, das von ihnen gewählte Motto "Avatar" perfekt umzusetzen. Zuvor war der Schlagersänger und Moderator Marco Ventre mit Partnerin Babsi Koitz ausgeschieden.

"Das ist ein Wahnsinnsgefühl! Wir haben eigentlich fix mit dem zweiten Platz gerechnet und waren innerlich schon total gelassen", strahlte Frey nach ihrem Triumph und konnte ihre Gefühle kaum in Worte fassen: "Ich weiß es wirklich nicht - vielleicht hatten wir einfach nur einen Punkt mehr als Frenkie und Rosi. Auf alle Fälle ist das für mich die schönste Liebeserklärung Österreichs!"

Siegerin mit Pfeil und Bogen
Frey, eine leidenschaftliche Hobby-Bogenschützin, eröffnete ihren von ihrem Lieblingsfilm "Avatar" inspirierten Finaltanz mit einem Bogenschuss. Die Sängerin, im "Na'vi"-blauen Kleid und geflochtenen Haaren am Oberkopf schwebte mit ihrem Partner durch eine ebenfalls an den Film erinnernde Landschaft. Jury und Publikum reagierten entzückt. "Es war sensationell", lobte Juror Thomas Schäfer Elmayer, "das Beste, was wir hier je gesehen haben."

Schinkels hatte als cineastischen Showtanz fürs Finale "Dirty Dancing" gewählt und machte "Johnny" Patrick Swayze zu "(I've had) The Time of my Life" mit vollem Körpereinsatz Konkurrenz. Getanzt habe er für seine Generation "50 aufwärts, ich bin ja 49", so Schinkels. Elmayer: "Frenkie Time of my Life gibt es nur einmal auf dieser Welt. Niemand anders kann das so tanzen. Sensationell."

Ventre wird Dritter
"Kärnten Heute"-Modarator Ventre belegte den dritten Platz. "An alle ein ganz großes Dankeschön, dass wir so weit haben kommen dürfen", so der Volksmusiker gefasst.

Die bisherigen "Dancing Stars"-Staffeln gewannen Musical-Star Marika Lichter und Tanzpartner Andy Kainz (2005), Sänger Manuel Ortega and der Seite von Kelly Kainz (2006), EAV-Frontman Klaus Eberhartinger und erneut Kelly Kainz (2007), Moderator Dorian Steidl und Nicole Kuntner (2008), Moderatorin Claudia Reiterer und ihr Tanzpartner Andy Kainz (2009) sowie "Seer"-Frontfrau Astrid Wirtenberger und Profitänzer Balazs Ekker (2011).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.