Personalengpass

Hallein sucht in Kolumbien nach Altenpflegern

Salzburg
29.06.2023 08:00
Wegen großer Personalnot steht beinahe das halbe Halleiner Seniorenheim leer. Jetzt sollen ausländische Fachkräfte her.

Die Situation im Halleiner Seniorenheim spitzt sich weiter zu. Knapp 60 der 144 Betten sind derzeit nicht belegt – wegen anhaltender Personalprobleme. „Es ist eine Katastrophe. Immer wieder kommen verzweifelte Bürger zu mir. Sie wissen nicht, wo sie ihre Angehörigen unterbringen sollen“, sagt Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ). Und: „Wir haben unzählige Menschen mit Pflegestufe fünf oder sechs auf der Warteliste.“

15 Arbeitskräfte fehlen laut dem Stadtchef, um einen Vollbetrieb längerfristig sicherstellen zu können. Die Personalsuche gestaltet sich jedoch schier unmöglich. „Im gesamten Bundesland fehlen Hunderte Pfleger“, sagt Stangassinger.

Die Stadtgemeinde will daher künftig auch auf Arbeitskräfte aus dem Ausland setzen. Ein entsprechender Beschluss soll bei der Sitzung der Gemeindevertretung am heutigen Donnerstag fallen.

Zuständig für die Personalsuche im Halleiner Altersheim ist das Rote Kreuz. Dieses soll künftig im Auftrag der Gemeinde mit Vermittlungsfirmen Kontakt aufnehmen. Und ausländische Pflegekräfte – etwa aus Kolumbien – in die Salinenstadt lotsen. „Die Personen werden noch vor Ort ausgebildet und kommen dann zu uns“, sagt Stangassinger.

Der Stadt entgeht derzeit knapp eine Million Euro
Die Kosten hierfür muss die Gemeinde stemmen. Aber: „Das kommt uns immer noch billiger, als auf Dauer das halbe Seniorenheim leer stehen zu lassen.“ Der Stadt entgehen wegen der prekären Zustände laut Bürgermeister jährlich Einnahmen von knapp einer Million Euro. Stangassinger betont: „Die Situation ist längst nicht mehr tragbar. Es ist eine menschliche, aber auch finanzielle Katastrophe.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele