Vienna Comic Con:

„Star Trek“-Star Jonathan Frakes beehrt Wien

Adabei Österreich
01.06.2023 12:31

Die Schauspieler Jonathan Frakes (Commander Riker aus „Star Trek“) und John Ross Bowie (Dr. Barry Kripke aus „The Big Bang Theory“) kommen zur  Vienna Comic Con 2023. 

Der US-Schauspieler Jonathan Frakes begleitet und begeistert schon seit 35 Jahren die unterschiedlichsten Generationen mit seiner eindrucksvollen Film- und TV-Präsenz.

Ob als Commander William Thomas ,Will‘ Riker in „Fernsehserie Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“ oder ab 1998 in der erfolgreichen „Truth or Fiction“-Serie „X-Factor: Das Unfassbare“, erwärmt er noch heute die Herzen von Sci-Fi-Fans weltweit.

Jonathan Frakes kommt zur Vienna Comic Con 2023 (Bild: Benjamin Fatoux.)
Jonathan Frakes kommt zur Vienna Comic Con 2023

Die österreichischen Frakes-Fans dürfen sich freuen: Die Vienna Comic Con holt den Star dieses Jahr nach Wien.

Faible für Conventions 
Es kommt nicht von ungefähr, dass Frakes neben seinen wohl bekanntesten Rollen ein echtes Faible für Conventions hat, seine Faszination für Comics begann schon früh: „In den 1970er Jahren arbeitete Frakes eine Zeit lang für Marvel Comics und trat auf Conventions als Captain America auf. Umso mehr freuen wir uns, dass wir ihn im November auf der Vienna Comic Con begrüßen zu dürfen,“ so die Comic-Con-Organisatoren Patrick Krippner und Chang Xue.

Fans der Serie „Big Bang Theory“, in der es viele Anspielungen auf die verschiedenen „Star Trek“-Serien gibt, können auf der Convention außerdem John Ross Bowie (Dr. Barry Kripke) für Autogramme und Fotos treffen. Voraussetzung ist freilich bei beiden Stars ein Token, der im Onlineshop der Convention ab Juli gekauft werden kann.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele