19.11.2021 09:05 |

Großes Interesse:

Bereits über 1000 Anmeldungen für „Impf-Challenge“

Um die Impf-Quote zu erhöhen hat die Stadt Villach die „Challenge 3000“ ins Leben gerufen. Dabei können Villacherinnen und Villacher tolle Preise gewinnen...

Schon mehr als 1000 Menschen wollen an der „Challenge 3000“ teilnehmen. Die Stadt Villach will die 70 Prozent-Impfquote erreichen, indem sie tolle Preise ausschreibt, wenn sich bis Silvester 3000 Personen gegen das Corona-Virus impfen lassen. Im Sommer hat es bereits die Impf-Aktion „Sommerspritzer“ gegeben - nun geht es in die nächste Runde.

„Das große Interesse übersteigt unsere Erwartungen“, so Bürgermeister Günther Albel. An der Challenge können alle Villacherinnen und Villacher teilnehmen, die sich zwischen Jänner 2021 und 31. Dezember zumindest ihre Erstimpfung abgeholt haben. Die Teilnahme ist online möglich. In den Impfstraßen liegen zudem Teilnahmekarten auf.

Von
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)