18.11.2021 05:58 |

An Grenze gestoppt

1,2 Tonnen Lebensmittel mit Reisebus geschmuggelt

Ein gewaltiger „Fang“ ist den Zollbeamten am Grenzübergang in Nickelsdorf ins Netz gegangen. Bei der Kontrolle eines Reisebusses entdeckten sie riesige Massen an Lebensmitteln, Spirituosen und Zigaretten im Inneren des Fahrzeuges. Für den Schmuggelbus war die Fahrt damit vorerst zu Ende.

Insgesamt 1,2 Tonnen wog die transportierte Schmuggelware, welche die Zollfahnder kistenweise aus dem „fahrenden Lebensmittellager“ holten. Doch nicht nur die schiere Menge, sondern auch die Vielfalt der geschmuggelten Waren überraschte das mobile Kontrollteam der Dienststelle Nord des Zollamtes.

Fleisch, Obst, Alkohol
In unzähligen Schachteln und Kartons fanden sich eine halbe Tonne Fleisch, 330 Kilogramm Obst und Gemüse sowie mehr als 300 Liter Alkohol. Zusätzlich entdeckten die Kontrolleure auch noch 84 Kilogramm Käse und 320 Zigaretten.

Schmuggelgut wird vernichtet
Das Ziel des voll beladenen Busses war Frankreich. Auch die Ladung war offenbar für die Grande Nation bestimmt. Die Lebensmittel und die Alkoholika seien von den drei Buslenkern quasi als Sendung in Moldawien übernommen worden und hätten sich lose im Gepäckraum des Busses befunden, teilte das Finanzministerium mit. Die Lenker hatten 1300 Euro Strafe zu entrichten, bevor sie die Reise mit den 25 Fahrgästen in Richtung Frankreich fortsetzen konnten. Das Schmuggelgut wurde sichergestellt und in weiterer Folge vernichtet.

Zitat Icon

Für die Mitnahme tierischer und pflanzlicher Lebensmittel bestehen aus gutem Grund sehr strenge Einfuhrbestimmungen, hier werden wir weiterhin rigoros kontrollieren.

Finanzminister Gernot Blümel

Es ist nicht das erste Mal, dass die Zöllner eingreifen mussten. 10,7 Tonnen Pflanzen und 21,9 Tonnen tierische Lebensmittel wurden vom Zoll heuer in Österreich sichergestellt.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 8°
leichter Regen
0° / 11°
stark bewölkt
5° / 9°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)