04.11.2021 07:45 |

Carole „feiert“ sicher

„Tiger King“ Joe Exotic: Habe „aggressiven Krebs“

Joseph „Joe Exotic“ Maldonado-Passage hat aus seiner Gefängniszelle, in der er gerade 22 Jahre Haft absitzt, an seine Follower geschrieben, dass er an „aggressivem Krebs“ leidet und seine Rivalin Carole Baskin das sicher „feiern“ werde.

Am Mittwoch stellte der ehemalige Raubkatzen-Zoobetreiber die Nachricht auf Instagram, dass er die schlimme Diagnose erhalten habe, an „aggressivem“ Prostatakrebs zu leiden.

Weitere Tests
„An alle. Mit traurigem Gesicht muss ich euch sagen, dass die Ärzte mich heute angerufen haben, um mir die Nachricht zu überbringen, dass meine Prostatabiopsie mit einem aggressiven Krebs zurückgekommen ist. Ich warte immer noch auf die Ergebnisse von weiteren Tests“, schrieb Maldonado-Passage in der Notiz.

„Im Moment möchte ich niemandes Mitleid und ich bin mir sicher, dass Carole das sicher feiern wird“, erklärte er und bezog sich dabei auf seine langjährige Rivalin Carole Baskin. Ihre Fehde wurde in der Netflix-Dokumentation „Tiger King“ dokumentiert, deren zweite Staffel ab 17. November.

Mehr „Mord, Chaos und Irrsinn“
Netflix kündigte dazu an: „Mit ,Tiger King 2‘ setzt die für den Emmy nominierte Saga ihren kuriosen Weg fort, wobei neue Enthüllungen über die Beweggründe, Hintergrundgeschichten und Geheimnisse der berüchtigtsten Großkatzenbesitzer Amerikas ans Licht kommen. Alte Feinde, Rivalen und Widersacher, darunter Jeff Lowe, Tim Stark, Allen Glover und James Garretson, bescheren eine weitere Staffel voller Mord, Chaos und Irrsinn. Wer dachte, bereits die ganze Geschichte zu kennen, kann sich auf etwas gefasst machen.“

Exotic wurde zu 22 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er einen Mörder angeheuert haben soll, um die Tierschützerin Carole Baskin umzubringen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol