26.10.2021 17:04 |

Business Day an HAK

Einblicke in das Berufsleben direkt in der Schule

Fundierte Allgemeinbildung, Fremdsprachen und eine praxisbezogene kaufmännische Ausbildung – dafür steht die HAK/HAS Frauenkirchen. Beim ersten Business Day unter dem Motto „Lernen heißt, die Welt entdecken“ fand eine Podiumsdiskussion statt, bei der Wirtschaftstreibende den Schülern Frage und Antwort standen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schon Galileo Galilei sagte: „Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.“ Unter diesem Motto versucht man in der Schule die Jugendlichen zur Neugier und zu Fragen zu animieren.

Videobotschaften und Podiumsdiskussion
Beim ersten Business-Tag in der HAK/HAS Frauenkirchen schickten Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz, Wirtschaftslandesrat Leo Schneemann sowie Unternehmer und Investoren wie Markus Bohrer von der Bohrer Lasertec GmbH, Investor Florian Gschwandtner, Arthur Schuchter vom Coding Club und Leo Hillinger Videobotschaften an die Schüler.

Danach hörten die Jugendlichen Vorträge von erfolgreichen Vertretern der Wirtschaft. Alfred Kollar von der OSG stand hier genauso für Fragen zur Verfügung wie Christoph Lehenbauer vom SK Austria Wien oder Markus Steiner, der „Die Sportstätte“ in Frauenkirchen führt.

Die Vortragenden gewährten dem interessierten Nachwuchs außerdem Einblicke ins Berufsleben und gaben Tipps für die Zukunft.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
-1° / 0°
Schneefall
-1° / 1°
bedeckt
-2° / 0°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 0°
bedeckt