25.07.2021 12:40 |

Festspiel-Eröffnung

Kurz erkrankt: Kein Treffen mit von der Leyen

Bundeskanzler Sebastian Kurz ist erkrankt und wurde daher bei dem für heute geplanten Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen anlässlich der Eröffnung der Salzburger Festspiele von Außenminister Alexander Schallenberg und Europaministerin Karoline Edtstadler (beide ÖVP) vertreten.

Es handle sich nicht um eine Covid-Erkrankung, teilte das Bundeskanzleramt der APA mit. Der Kanzler werde regelmäßig getestet, zuletzt sei das am Freitag mittels eines PCR-Tests passiert, hieß es weiter.

Festakt zur Eröffnung der Salzburger Festspiele
Kurz war am Mittwoch unter den Festgästen, als Bundespräsident Alexander Van der Bellen die 75. Bregenzer Festspiele eröffnete. Der Festakt zur offiziellen Eröffnung der Salzburger Festspiele fand am Sonntagvormittag in der Felsenreitschule statt. Die Festrede hielt der Philosoph, Buchautor und frühere deutsche Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin.

Die Begrüßung fand durch Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler statt, Grußworte gab es von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Vizekanzler Werner Kogler. Van der Bellen rückte den Klimaschutz ins Zentrum seiner Rede.

Das Festival war bereits am 17. Juli mit einer beim Publikum umjubelten „Jedermann“-Neuinszenierung in das verlängerte 100-Jahr-Jubiläum gestartet und endet am 31. August.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol