21.07.2021 17:30 |

Bilanz unterschiedlich

Tops und Flops bei Corona-Impfungen ohne Termin

Höchst unterschiedlich laufen die Angebote der Stadt für Impfungen ohne Anmeldung: So kamen an den ersten zwei Tagen 5172 Personen ins Austria Center, um sich den ersten Stich mit BioNTech/Pfizer zu holen. Noch nicht auf Kurs ist das Impfboot auf der Alten Donau: Nur 23 Stiche wurden dort bisher verabreicht.

Das Unwetter am vorigen Wochenende machte nicht nur Badefreunden an der Alten Donau einen Strich durch die Rechnung, sondern auch dem Impfboot, das zwei Tage zuvor vom Stapel gelassen wurde. Die Aktion fiel buchstäblich ins Wasser. Ab kommenden Freitag sticht das Impfboot wieder in See und erhöht hoffentlich die Schlagzahl.

Großes Interesse an den Impfungen gibt es weiterhin am Rathausplatz: Noch bis 4. September wird hier Impfstoff von Johnson & Johnson für über 18-Jährige angeboten. Der Vorteil: Es ist nur ein Stich notwendig. Für 16- bis 18-Jährige gibt es BioNTech/Pfizer, wobei die zweite Impfung im Austria Center verabreicht wird. Bis Dienstag nutzten rund 1800 Personen die Gelegenheit.

Impfstoff von Johnson & Johnson ohne Anmeldung gab es in der Vorwoche auch im ACV: Insgesamt 7700 Stiche wurden gesetzt. Ebenfalls gut läuft es diese Woche mit BioNTech/Pfizer, auch hier ist die Nachfrage größer als erwartet. Weitere Aktionen sollen folgen, auch in Bezirken, in denen die Impfquote bisher niedriger ist. „Die Planungen dafür laufen auf Hochtouren“, heißt es aus dem Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ).

Bei Anmeldung steht nun Impfstoff zur Auswahl
Ab sofort ist beim Impfservice der Stadt ersichtlich, welcher Impfstoff wo verabreicht wird. BioNTech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson stehen derzeit zur Auswahl.

Philipp Wagner
Philipp Wagner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter