21.07.2021 11:06 |

Cannabiskraut angebaut

Gleich vier Dealer in Wolfsberg ausgeforscht

Seit Mai ermittelt das Landeskriminalamt Kärnten gemeinsam mit dem Bezirkspolizeikommando Wolfsberg gegen mehrere Drogedealer im Raum Wolfsberg. Die Polizei konnte bei mehreren Hausdurchsuchungen Cannabiskraut sicherstellen. 

Im Zuge von Durchsuchungen konnte die Polizei bei einer 49-jährigen Frau 18,92 Kilogramm Cannabiskraut, davon 437 Stück Cannabispflanzen (Setzlinge) sicherstellen. Am 30. Juni führte die Polizei bei weiteren Verdächtigen Durchsuchungen durch. Diesmal bei zwei Männern (37 und 32 Jahre alt) sowie einer weiteren Frau (36). 

Cannabis zusammen angebaut
“Bei den Untersuchungen der drei weiteren Verdächtigen konnten 1,80 Kilogramm Cannabiskraut sowie verbotene Waffen vorgefunden und sichergestellt werden. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass das Cannabiskraut zuvor teilweise gemeinschaftlich von der 49-jährigen Frau sowie dem 37-jährigen Mann angebaut wurde“, heißt es seitens der Polizei. Die Frau (49) und der Mann (37) wurden festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. „Die anderen Beschuldigten - die 36-jährige Frau und der 32-jährige Mann - wurden angezeigt.“

Weitere Drogen verkauft
Die Beschuldigten stehen auch im Verdacht, illegale Suchtmittel, etwa 267 Gramm Heroin, 350 Gramm Amphetamin (Speed) sowie nicht bekannte Mengen an LSD-Trips an mindestens 20 Personen verkauft zu haben. Der Verkaufswert des erzeugten und sichergestellten Cannabiskrautes beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Euro.

Zu weiteren Tatbeteiligten werden weitere Ermittlungen geführt.

Hannah Tilly
Hannah Tilly
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol