23.05.2021 06:33 |

Kidnapper beauftragt

Mutter wollte ihr eigenes Kind entführen lassen

Erschütternde Szenen spielten sich rund um ein sechsjähriges Mädchen im Burgenland ab. Weil die Familie des Vaters das Sorgerecht hat, wollte die Mutter ihre Tochter vom Kindergarten entführen lassen. Doch der beauftragte Kidnapper verriet den kriminellen Plan - die Mutter und ihre eigene Mutter sind in Haft!

Die Entführung ihres Kindes soll die Frau, die nicht obsorgeberechtigt ist, schon seit Langem geplant haben. Den ersten Versuch wagte sie laut den ermittelnden Behörden am 6. Mai. Ohne Aufsehen zu erregen, habe die Mutter ihre Tochter vom Kindergarten im Bezirk Eisenstadt abholen wollen, um die Sechsjährige so schnell wie möglich über die Grenze zu bringen und mit ihr vermutlich in das ursprüngliche Heimatland der Familie in Europa zu fahren.

Eine Pädagogin hat jedoch Verdacht geschöpft. Anzeige wurde erstattet. Sowohl die Kindesmutter als auch ihre eigene Mutter gerieten ins Visier der Polizei. „Bei den Einvernahmen bestritten beide Beschuldigten die Vorwürfe“, heißt es.

Zitat Icon

Bei den Einvernahmen bestritten beide Beschuldigten die Vorwürfe.

Ein Ermittler

Bekannten als Kidnapper beauftragt
Ans Aufgeben hat die Kindesmutter offenbar nicht gedacht. Neuen Vorwürfen zufolge hat die Frau einen Bekannten angeheuert, um ihre Tochter entführen zu lassen. Doch der „Täter“ führte den Auftrag nicht aus, er verriet den Plan den Behörden. Die Festnahme wurde angeordnet.

Für die Mutter der Sechsjährigen und ihre eigene Mutter klickten in einer Tankstelle der steirischen Landeshauptstadt die Handschellen - sie wurden in die Justizanstalt in Eisenstadt überstellt. Bei ihrer Verhaftung hat die Hauptbeschuldigte eine leichte Verletzung am Handgelenk erlitten.

Detail am Rande: Zwei Hunde der Familie, die im Auto waren, mussten von der Grazer Berufsfeuerwehr geborgen und der Obhut eines Tierheimes übergeben werden.

Karl Grammer
Karl Grammer
Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 11°
stark bewölkt
-0° / 11°
stark bewölkt
3° / 12°
stark bewölkt
4° / 11°
stark bewölkt
1° / 12°
stark bewölkt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)