07.05.2021 23:02 |

Emotionales Finale

Anna Buchegger holt sich den „Starmania“-Sieg

Nach einem Herzschlagfinale stand am Freitagabend der „Starmania“-Sieger fest: Anna Buchegger setzte sich mit dem selbst komponierten Song „Ease“ im allerletzten Duell gegen Fred Owusu durch. Die Freude über den Sieg war für die sympathische Salzburgerin riesig.

„Für mich passt es jetzt. Ich pack mein Zeug und geh heim“, hatte Buchegger direkt nach ihrer abschließenden Performance im Interview mit Moderatorin Arabella Kiesbauer augenzwinkernd festgehalten. Sie sei sich gar nicht sicher, ob sie so weit kommen wollte. „Aber es ist schön, die eigenen Worte und Melodien zu performen. Ich hätte es jedem gegönnt. Im Endeffekt gewinnt die Musik.“

„Sieger oder Verlierer gibt es in der Musik nicht“
In einer ersten Reaktion nach der Entscheidung war Buchegger sehr gefasst. „Mir geht‘s gut“, hielt die frisch gebackene „Starmania“-Siegerin fest. „Mir ist es aber die ganze Show lang gut gegangen. Wir sind alle im selben Boot gesessen. Es hat nicht mehr viel zu verpassen gegeben. Sieger oder Verlierer gibt es in der Musik eigentlich nicht, es ist nur diese Show.“ 

Mit der Musik gehe es ohnehin für alle Kandidaten weiter. „Und wir müssen immer noch gehört werden“, forderte die Salzburgerin. Trotzdem sei der Sieg natürlich „voll die Bestätigung“.

Klavierballade brachte Anna Buchegger den Sieg
Woche für Woche sorgte Anna Buchegger mit ihrer großen Stimme für fantastische Auftritte im „Starmania“-Studio. In der Finalshow stellte sie mit „Kiss“ von Prince sowie „Cuz I Love You“ von Lizzo ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Am Ende war es ihr Song „Ease“, den die 22-Jährige als einen „Brief an die Mächte auf diesem Planeten und darüber hinaus“ bezeichnete und am Klavier interpretierte, der den Ausschlag für den Sieg gab.

Immerhin war die Konkurrenz groß. Auch Fred Owusu trat nämlich mit einem eigenen Song, „Hold On“, im allerletzten Duell an. Um kurz nach elf stand die Entscheidung im Publikumsvoting schließlich fest - und machte die Abtenauerin zur neuen „Starmania“-Siegerin.

Fans begeistert - und überrascht über abruptes Ende
Und auch in den sozialen Medien feierten die Fans Anna Buchegger für ihren Sieg. „Ich bin happy mit dem Ergebnis“, „Am Ende einfach die richtige Wahl, herzliche Gratulation - auch an Fred“ oder „Anna hat gewonnen. Meine Favoritin. Wow!! Gratulation“, freuten sich die Twitter-User mit der strahlenden Gewinnerin.

Nur über das abrupte Ende der Show war man dann doch ein wenig überrascht. „Na sowas, darf die Gewinnerin nicht noch ein Liedl trällern? Einfach so aus“, oder „So endet die Show? Anna darf nichts mehr sagen? Kein Abschlusssong? NICHTS???“, wunderte sich da mancher. Und ein Twitter-User witzelte über das recht ungewöhnliche Ende der Show gar: „Da hast Blumen, aja der Preis, baba und foi ned.“

Tobias Hirsch als fairer Verlierer
Welcher Song war der Lieblingssong der Kandidaten in dieser Staffel? Die Antwort bekam man in der ersten Runde des Finales. Mit dem „Best Song“ - und vielen Einblicken in das Familienleben - gingen die vier Finalisten in den Kampf um die Gunst der Fernsehzuschauer.

Trotz einer guten Performance von Demi Lovatos Hit „Anyone“ und viel Begeisterung der Jury reichte es schlussendlich für Tobias Hirsch nicht. „Ich gratuliere euch, ihr habt das so super gemacht“, beglückwünschte der Steirer seine Konkurrenten und zeigte sich damit als fairer Verlierer. Sein Aus sah Tobias Hirsch mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Immerhin sei jetzt auch „ein enormer Druck“ von ihm abgefallen, gab er zu. 

Vanessa Dulhofer: „Danke, dass ich dabei sein durfte“
Nach dem ersten Juryvoting ging es für Anna Buchegger, Vanessa Dulhofer und Fred Owusu mit dem „Jury Song“ weiter. In Runde zwei mussten die verbliebenen Drei einen Song präsentieren, den eines der Jurymitglieder für sie ausgewählt hatte. 

„Danke, dass ich da sein durfte. Es hat mir so viel gegeben. Das ist jetzt keine Enttäuschung für mich“, erklärte Vanessa Dulhofer nach ihrem Aus. Sie musste sich nach ihrem Auftritt mit „Schön genug“ von Lina Maly gegen Anna Buchegger und Fred Owusu geschlagen geben. „Ihr rockt das“, gab die Dritte der diesjährigen „Starmania“-Staffel ihren Mitstreitern mit.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol