21.04.2021 12:04 |

Feuerwehr im Einsatz

Zigarette im Bett löste Brand in Haus aus

Geklärt ist die Ursache für den spektakulären Brand am Wochenende im Haus einer Familie in Pinkafeld. Die Frau dürfte sich im Schlafzimmer eine Zigarette angezündet haben, kurz darauf fing das Bett Feuer. Die 42-Jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung und Verbrennungen. „Ihr Zustand ist weiterhin kritisch“, heißt es.

Ausgebrochen war der Brand vergangenen Samstag nach 22 Uhr. Nur wenige Augenblicke später hatte, wie berichtet, die Tochter in ihrem ebenerdigen Zimmer den Rauchgeruch bemerkt. Auch ihr Bruder erkannte rasch den Ernst der Lage und eilte der Mutter im brennenden Schlafzimmer im Obergeschoß zu Hilfe. Kurz darauf versuchte es der Ehemann, doch die Frau lag bereits bewusstlos knapp hinter der Tür auf dem Boden und blockierte den Zutritt. Der Mann (48) und die Kinder mussten schließlich vor dem dichten, lebensbedrohlichen Qualm ins Freie fliehen.

Zustand von Opfer kritisch
Erst durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr Pinkafeld konnte die schwer verletzte Frau in letzter Sekunde in Sicherheit gebracht werden. „Die Patientin befindet sich noch immer im Tiefschlaf. Ihr Gesundheitszustand ist weiterhin kritisch“, teilten die Ärzte im Krankenhaus mit.

Zigarette als Auslöer
Auslöser für den gefährlichen Brand dürfte Zigarettenglut gewesen sein, wie sich im Zuge der Ermittlungen nun herausgestellt hat. Nach den Löscharbeiten waren beim Bett ein Stummel und ein Aschenbecher gefunden worden.

Karl Grammer & Christian Schulter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 17°
Regen
14° / 17°
starke Regenschauer
14° / 17°
Regen
14° / 18°
leichter Regen
14° / 17°
Regen