10.04.2021 13:00 |

Zahl gesunken

Im Vorjahr 1112 Fahrräder in Tirol gestohlen

Der Radverkehr nimmt zu, die Zahl der gestohlenen Drahtesel ab. Diese erfreuliche Entwicklung zeigt der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) anhand von Daten des Innenministeriums auf. In Tirol werden im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Räder in Innsbruck gestohlen, die wenigsten im Bezirk Imst.

In Tirol nahm die Zahl der Diebstähle 2020 um fast 29 Prozent ab: 1112 Drahtesel wechselten ungewollt den Besitzer. Mit der Pandemie hat der Rückgang aber wenig zu tun. Denn schon davor war die Tendenz fallend. 2016 wurden in Tirol noch mehr als 2000 Räder entwendet. „Gleichzeitig nimmt der Radverkehr zu“, stellt VCÖ-Sprecher Christian Gratzer dem gegenüber.

Große Unterschiede in den Bezirken
Beim Blick auf die Bezirke zeigt sich folgendes Bild: 54 Prozent der Raddiebstähle wurden in Innsbruck verübt. Auch im Verhältnis zur Bevölkerungszahl wurden in Innsbruck mit 46 pro 10.000 Einwohner die meisten Fälle verzeichnet, vor Osttirol (20 pro 10.000 Einwohner). Die wenigsten Fahrräder im Verhältnis zur Einwohnerzahl wurden im Bezirk Imst gestohlen (drei), vor dem Bezirk Landeck (vier) und den Bezirken Reutte und Kitzbühel (jeweils sechs).

Alle Bezirkszahlen im Überblick:

- Innsbruck: 601 Fahrraddiebstähle (46 pro 10.000 EW)
- Bezirk Lienz: 96 Fahrraddiebstähle (20 pro 10.000 EW)
- Bezirk Kufstein: 118 Fahrraddiebstähle (11 pro 10.000 EW)Bezirk
- Innsbruck Land: 138 Fahrraddiebstähle (8 pro 10.000 EW)
- Bezirk Schwaz: 61 Fahrraddiebstähle (7 pro 10.000 EW)
- Bezirk Reutte: 21 Fahrraddiebstähle (6 pro 10.000 EW)
- Bezirk Kitzbühel: 41 Fahrraddiebstähle (6 pro 10.000 EW)
- Bezirk Landeck: 20 Fahrraddiebstähle (4 pro 10.000 EW)
- Bezirk Imst: 16 Fahrraddiebstähle (3 pro 10.000 EW)

Zur Diebstahlsicherung für Fahrräder hat Gratzer eine einfache und logische Erklärung: „Neben einem guten Schloss sind ausreichend Abstellplätze in Gemeinden wichtige Präventionsmaßnahme.“

Aufklärungsquote ist gering
Der VCÖ empfiehlt auch, die Rahmennummer des Fahrrads zu notieren, so kann ein wieder gefundenes Fahrrad leichter an den rechtmäßigen Besitzer übergeben werden. Aber die Aufklärungsquote ist mit rund sieben Prozent sehr niedrig. Deshalb sollte bei hochwertigen oder neueren Fahrrädern eine Diebstahl-Versicherung abgeschlossen werden.

Claudia Thurner
Claudia Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 21°
einzelne Regenschauer
12° / 22°
stark bewölkt
11° / 20°
leichter Regen
11° / 19°
einzelne Regenschauer