01.04.2021 09:45 |

Ex-Butler packt aus:

So grausam war Prinz Charles zu Prinzessin Diana

Seit dem Interview von Herzogin Meghan und Prinz Harry mit Oprah Winfrey ist auch das Schicksal von Prinzessin Diana wieder in aller Munde. Auch die Mutter der Prinzen William und Harry sorgte einst mit einem skandalträchtigen Interview für reichlich Schlagzeilen. Jetzt verriet ihr Ex-Butler Paul Burrell: Daran ist die „Prinzessin der Herzen“ letztendlich zerbrochen.

1995 sorgte ein Interview von Prinzessin Diana mit der BBC für ähnlich viel Aufsehen wie vor wenigen Wochen das Gespräch von Herzogin Meghan und Prinz Harry mit Oprah Winfrey. Damals sprach die Noch-Ehefrau von Prinz Charles wie zuletzt auch ihre Schwiegertochter über ihr Leben und Leiden hinter den Palastmauern und sorgte damit für einen regelrechten Skandal.

Ex-Butler verrät: „Diana war am Boden zerstört“
Einer, der stets an ihrer Seite war, war Lady Dis Butler Paul Burrell. Im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung verriet dieser nun, wie grausam Charles die „Prinzessin der Herzen“ einst zurückgewiesen hatte und woran diese schlussendlich zerbrochen war. „Auf der Weltbühne war sie Vollblutprinzessin, doch hinter geschlossenen Türen war Diana eine verletzliche Frau“, erklärte der Ex-Butler. „In der Öffentlichkeit wirkte sie selbstbewusst, aber privat war sie das Gegenteil. Nach Jahren der Unterminierung durch Prinz Charles dachte sie, jeder wäre gegen sie. Sie litt im Stillen.“

Zitat Icon

Auf der Weltbühne war sie Vollblutprinzessin, doch hinter geschlossenen Türen war Diana eine verletzliche Frau.

Paul Burrell

Die Ehe von Charles und Diana sei zerrüttet gewesen, so Burrell weiter. „Nachdem Charles seinen Thronfolger und einen Nachzügler gezeugt hatte, sagte er der Prinzessin, seine Arbeit sei erledigt. Er unterstützte Diana kaum. Ich erlebte hautnah, wie grausam sie zurückgewiesen wurde“, erinnerte sich der ehemalige Palastmitarbeiter zurück.

Besonders hart habe Diana ein Vorfall auf einer Reise nach Japan getroffen. Charles habe zu seiner Ehefrau, die ein neues kariertes Tartan-Kleid getragen habe, gesagt: „Du siehst aus wie eine Stewardess von British Caledonian“, so Burrell - und weiter: „Die Prinzessin war am Boden zerstört.“

Zitat Icon

Während der letzten Jahre ihrer Ehe bekam sie dauernd zu hören, sie sei nicht gut genug, und daran zerbrach sie allmählich. Diana war im Palast gefangen - ohne Liebe. Für sie war es ein schreckliches und grausames Leben.

Paul Burrell

Doch das sei nicht der einzige Moment gewesen, in dem Charles seine Ehefrau zurückgewiesen habe. „Während der letzten Jahre ihrer Ehe bekam sie dauernd zu hören, sie sei nicht gut genug, und daran zerbrach sie allmählich. Diana war im Palast gefangen - ohne Liebe. Für sie war es ein schreckliches und grausames Leben.“

Streit von William und Harry „würde Diana zerstören“
Über das Oprah-Interview von Harry und Meghan sei er „geschockt“, erklärte Burrell zudem. „Es schien zugunsten von Meghan ausgelegt, um sie dort in der US-Nachrichtenlandschaft zu etablieren.“

Und was würde Harrys Mama über diesen TV-Auftritt denken? „Es würde Diana zerstören, dass ihre Söhne nicht mehr miteinander sprechen. Wäre sie noch da, wäre das alles so nicht passiert. Sie würde beiden einen Arm um die Schulter legen und versuchen, sie wieder zusammenzubringen“, ist sich Dianas Ex-Butler sicher, der abschließend erklärte: „Ich mache mir Sorgen um Harry und wünsche, dass er glücklich wird.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol