19.03.2021 06:13 |

Geldsorgen:

Opfer der Bankpleite in Aufregung

Große Verunsicherung löst derzeit ein Schreiben der Einlagensicherung an die Geschädigten der Commerzialbank aus. Bei der „routinemäßigen Stichprobenüberprüfung“ müssen die Empfänger detaillierte Fragen beantworten. Viele befürchten, den nach der Pleite erhaltenen Schadenersatz zurückzahlen zu müssen.

Überraschende Post von der Einlagensicherung erhielten dieser Tage ehemalige Kunden der bankrotten Commerzialbank. In dem Schreiben werden die Empfänger aufgefordert, im Rahmen einer „routinemäßigen Stichprobenüberprüfung des internen Qualitätsmanagements“ einen Fragebogen ganz genau zu beantworten.

Unsicherheit wegen Sparbüchern
Der Absender will unter anderem wissen, von wem und wann die Empfänger ihr (Überbringer-)Sparbuch bekommen haben, und aus welchem Rechtsgrund. „Sind Sparbücher erst nach dem Stichtag, dem Ende der Bank am 15. Juli 2020, in deren Besitz gelangt, so wäre die Entschädigung zurückzuzahlen“, kritisiert Peter Peikoff, Finanzsprecher der Neos. Landesgeschäftsführerin Simone Pibernik: „In einem Betrugsfall sollten sich nicht die Geschädigten rechtfertigen müssen.“

Plattform für Insiderinfos gefordert
Darüber hinaus fordern die Neos die Einführung einer Whistleblower-Plattform für anonyme Hinweise. Die Bankpleite hat gezeigt, welch große Rolle Insiderinformationen spielen können. Landessprecher Eduard Posch: „In der Korruptionsbekämpfung gibt es noch viel Luft nach oben.“

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 9°
stark bewölkt
-2° / 12°
wolkig
1° / 10°
stark bewölkt
-0° / 10°
stark bewölkt