04.02.2021 06:02 |

Corona im Burgenland

Neuinfektionen sind deutlich gesunken

Innerhalb von 24 Stunden wurde das Coronavirus bei 27 Burgenländern neu nachgewiesen. Da gleichzeitig 53 Menschen als genesen gelten, sank die Zahl der aktiven Fälle auf 350 (Stand Mittwoch) ab. In den Krankenhäusern müssen 43 Patienten behandelt werden. Bei acht von ihnen ist eine intensivmedizinische Betreuung erforderlich.

Bisher sind der Erkrankung im Burgenland 221 Patienten zum Opfer gefallen. 852 Menschen stehen unter Quarantäne. Für die Covid-Schutzimpfung sind mittlerweile mehr als 86.200 Burgenländer vorgemerkt.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
14° / 19°
starker Regen
13° / 20°
einzelne Regenschauer
14° / 18°
Regen
15° / 19°
starke Regenschauer
14° / 19°
Regen