15.09.2020 09:00 |

84 neue Zimmer

Elf Millionen fließen in die Hülgerthpark-Anlage

Pflegeheime werden immer wichtiger, beim Hülgerthpark in der Innenstadt entsteht, wie berichtet, speziell für demenzkranke Menschen um elf Millionen Euro ein Komplex mit Dorfcharakter. Der Baubeginn für das Projekt der Stadt mit 84 Zimmern soll nächstes Jahr erfolgen. Läuft alles nach Plan, soll das moderne und vor allem für Bewohner leistbare Heim 2024 fertig sein.

„Vor fünf Jahren war das Pflegeheim Hülgerthpark baulich sehr veraltet, es gab kein Management und 2,2 Millionen Euro Abgang. Wir haben das Projekt in Angriff genommen, eine Heimleitung installiert“, blickt Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz zurück. „Heuer hätten wir ohne Corona sogar ausgeglichen bilanziert.“

Fokus auf Demenzkranke
Jetzt wird das Heim speziell für Demenzkranke ausgebaut. Die Detailplanung soll im Mai 2021 abgeschlossen sein, dann wird der Abriss des alten Gebäudes erfolgen. Die Fertigstellung ist für 2024 geplant. „Andere Städte lagern die Pflegeheime aus, wir haben uns dagegen entschieden und bauen um elf Millionen Euro selbst ein Haus, um der älteren Generation eine hochwertige leistbare Pflege sichern zu können“, ergänzt Stadtrat Markus Geiger.

Sympathischer Dorfcharakter für die Anlage
Sozialreferent Jürgen Pfeiler stellt die Detailpläne vor: „84 Zimmer sind vorgesehen, darunter drei Doppelzimmer, die von Ehepaaren bezogen werden können. Die Stadt baut ein Pflegeheim der 4. Generation. Das heißt, dass die Zimmer je nach Pflegestufe mitwachsen können. Keiner muss die gewohnte Umgebung verlassen.“ Die gesamte Anlage soll einen sympathischen Dorfcharakter erhalten. Glasfronten und tiefe Fenster sorgen zudem für einen schönen Ausblick, selbst wenn man im Rollstuhl sitzt oder bettlägerig ist.

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.