06.06.2020 08:30 |

Transporte verlagert

Klares Signal für Entlastung

Offiziell in Betrieb ist seit Freitag die neue Holzverladestelle in Rotenturm. Sie wird Drehscheibe von 32.600 Tonnen Fracht pro Jahr. Bis zuletzt lief der Transport über den Bahnhof in Oberwart. Jahrelang sah sich die Stadt dadurch enormer Verkehrsbelastung ausgesetzt. Jetzt können die leidgeprüften Bewohner aufatmen.

„Versprochen, gehalten!“ Monate vor der Landtagswahl im Jänner hatte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil angekündigt, den Verkehr in Oberwart zu beruhigen, Lärm und Schadstoffausstoß zu reduzieren: „Die Belastung der Anrainer vor allem im Stadtzentrum und rund um den Bahnhof war groß. Wir wollten eine gute Lösung.“

Der Grundstein dafür ist 2018 mit dem Kauf der stillgelegten Bahnstrecke Unterwart–Großpetersdorf gelegt worden. In Rotenturm wurde dann eine moderne Verladestelle nahe der Firma Fischer Holz errichtet. Die Projektpartner wie Geschäftsführer Andreas Reiner von der Facility Management Burgenland GmbH (FMB) lobt Doskozil. Abgesehen von der verbesserten Lebensqualität der Stadtbevölkerung, sieht Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner in der Aufwertung des Wirtschaftsstandortes für künftige Betriebsansiedlungen ein Plus für die ganze Region. Bei der Inbetriebnahme der neuen Holzverladestelle waren Doskozil, Dorner und Reiner unter anderem mit Oberwarts Bürgermeister Georg Rosner vor Ort.

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 25°
leichter Regen
18° / 23°
starke Regenschauer
18° / 25°
leichter Regen
20° / 26°
einzelne Regenschauer
19° / 24°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.