16.08.2010 14:35 |

800 PS, 372 km/h

Aufgemotzter BMW M5 ist schnellste Limousine der Welt

Dieser BMW M5 hat nach Angaben seiner Tuner einen neuen Weltrekord aufgestellt und ist damit die schnellste Limousine der Welt. Der „BMW M5 G-Power Hurricane RR“ erreichte demnach 372 km/h und stellte den eigenen Rekord von 367,4 km/h aus dem Jahr 2008 ein, der mit dem "Hurricane RS" aufgestellt wurde. Sein Bi-Kompressormotor leistet 800 PS.

Für diesen Rekord wurde der vor zwei Jahren 750 PS starke V10 Hochdrehzahlmotor nochmals überarbeitet. Die beiden riemengetriebenen ASA T1-313 Kompressoren, von denen jeder je eine Zylinderreihe auflädt, wurden durch zwei größere Varianten vom Typ ASA T1-316 ersetzt. Rein theoretisch können nun bis zu 25% mehr Luftmasse gefördert werden, was aber hier nur im Ansatz ausgenutzt wurde. Bezogen auf die mögliche Luftmasse sind in dieser Ausbaustufe theoretisch Leistungen von über 900 PS möglich. Doch auch mit „nur“ 800 PS ergab die Messung exakt 372,1 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Die Spitzenleistung erreicht der Motor zwischen 7.500 und 8.000/min, das maximale Drehmoment von 800 Nm liegt bei 5.000 Touren an. Damit erzielt die rund zwei Tonnen schwere Limousine auch sagenhafte Beschleunigungswerte: unter 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, 9,5 Sekunden bis Tempo 200 und 24,7 Sekunden bis zur 300er-Marke.

Die G-Power-Motorentechnologie ist auch für jeden aktuellen M5 und M6 erhältlich. Der Bi-Kompressor-Motorumbau für 750 PS kostet 56.000 Euro (netto). Auch die anderen Umbauten wie neunfach verstellbares Fahrwerk, Bremsanlage oder Aerodynamikänderungen werden einzeln angeboten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Bologna: 4:3 nach 1:3
Anruf von leukämiekrankem Trainer bringt die Wende
Fußball International
Angreifer auf Flucht
Wiener bei Messerattacke in Baden verletzt
Niederösterreich
Casillas entzückt
Mit dem Fuß! So malt er Superstar Neymar
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter