20.04.2020 09:26 |

„Krone“-Kommentar

Gruppenreise

Es ist eine Ewigkeit her, so sechs Wochen herum, da schien den meisten die Welt noch in Ordnung zu sein. Jetzt gibt es eine neue Zeitrechnung. Die Zeit vor Corona und die Zeit mit Corona. Bis wir von einer Zeit nach Corona reden, wird wohl eine weitere Ewigkeit vergehen. Und es ist vielleicht gut, dass es uns nicht gegeben ist, in die Zukunft sehen zu können. Mit ein wenig Fantasie kann bloß geahnt werden, in welcher Welt wir uns dann wiederfinden könnten, wenn wir nicht aufpassen.

Vermeiden wir daher düstere Prognosen. Denken wir besser an früher, als die Heimat noch kein Gefängnis mit Freigang war. Da erinnern sich einige vielleicht noch an Gruppenreisen zu unbekannten Orten, bei denen immer jemand sagt zu wissen, wo der richtige Weg verläuft. Solchen Leuten mit Pfadfindermentalität trabt man gerne nach. Das ist bequem, keiner muss viel nachdenken, und sollte sich die ganze Meute doch verlaufen, ist nur der an der Spitze schuld.

Gute Wanderführer können dabei sogar die erschöpfteste Truppe mit Schmäh und Autorität länger bei Laune halten.

Wenn am Ende alles gut gegangen ist, man einigermaßen sicher durch Gelände und Gewitter gekommen ist, die folgsame Schar am Bestimmungsort wohlbehalten Rast machen kann, gebührt dem, der forsch und ohne viel Selbstzweifel vorangegangen ist, aufrichtiger Dank.

Nach Hause finden wir aber dann schon lieber wieder alleine zurück. Diesen Trennungsschmerz müssen auch geborene Anführer oft erst verkraften lernen.

Claus Pándi, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.