13.03.2020 17:36 |

Moderator zu Hause

Johannes B. Kerner mit Coronavirus infiziert

Der Fernsehmoderator Johannes B. Kerner hat sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Das teilte der 55-Jährige am Freitag auf Instagram mit. Das Positiv-Testergebnis sei für ihn überraschend gekommen, aber: „Mir geht es sehr gut, ich habe praktisch keine Symptome.“ Er befinde sich in häuslicher Quarantäne.

Kerner („Der Quiz-Champion“, „Ein Herz für Kinder“) nutzte die Gelegenheit für einen Appell an die Gemeinschaft: Er wolle als Betroffener jede und jeden ermuntern, sich sehr umsichtig zu verhalten, Abstand zu halten und möglichst wenig direkte soziale Kontakte zu haben. „Wir sind dafür verantwortlich, dass sich die kranken, die älteren und schwächeren Menschen nicht einer zusätzlichen Gefahr aussetzen müssen.“

Prominente betroffen
Das neuartige Virus macht auch vor Prominenten nicht Halt. Tom Hanks und seine Frau sind ebenso erkrankt wie die Frau des kanadischen Premierministers Justin Trudeau, Sophie Gregoire Trudeau. Sie ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol