22.07.2010 15:10 |

Straftaten-Spur

Diebe klauen Auto, bauen Unfall und flüchten zu Fuß

Eine Straftaten-Spur haben Unbekannte am Mittwoch zwischen Klagenfurt und Unterwald in der Steiermark hinterlassen. Zuerst stahlen die Langfinger in Klagenfurt ein Auto, dann in Völkermarkt die Kennzeichen dafür, in Griffen tankten sie, ohne zu zahlen und in Unterwald verursachten sie dann einen Autounfall...

Zuerst schnappten sich die Diebe den Mercedes einer Aufräumerin aus Klagenfurt und brausten mit dem Auto nach Haimburg (Bezirk Völkermarkt). Dort stahlen die Gauner dann die Kennzeichen von einem geparkten Auto und fuhren weiter nach Griffen. Nach dem Tank-Zwischenstopp fuhren sie über die Südautobahn weiter in die Steiermark.

Im Bereich des Herzogbergtunnels (Bezirk Voitsberg) bauten die Unbekannten einen Unfall und flüchteten dann zu Fuß. Das Fahrzeug ließen sie schwer beschädigt auf der Autobahn zurück.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol