05.09.2019 09:01 |

IFA-Messeneuheit

Asus ROG Phone II: Das Handy für Hardcore-Gamer

Der taiwanesische Computerspezialist Asus hat auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin die zweite Auflage seines Gaming-Smartphones ROG Phone enthüllt. Das ROG Phone II kommt mit pfeilschnellem Snapdragon-855-Plus-Prozessor, 120-Hertz-Display, extradickem Akku und jeder Menge optionalem Zubehör. Es kommt Mitte September für 900 Euro auf den Markt.

Dafür bekommt der Käufer ein HDR-OLED-Display mit 2340 mal 1080 Pixeln im 6,6-Zoll-Format mit 120 Hertz Bildwiederholrate und einer Display-Reaktionszeit von einer Millisekunde. Die Latenz für Touch-Eingaben beziffert Asus mit 49 Millisekunden. Der Prozessor, ein auffrisierter Snapdragon 855 mit dem Namenszusatz „Plus“, bietet acht Kerne mit bis zu 2,96 Gigahertz Takt und wird von bis zu zwölf Gigabyte RAM unterstützt.

Dem hohen Stromhunger moderner Smartphone-Games trägt Asus mit einem extradicken 6000-Milliamperestunden-Akku Rechnung, der sowohl an der Geräteunterkante als auch an der Seite via USB-C geladen werden kann. Der seitliche Anschluss sorgt dafür, dass während dem Aufladen im Querformat weiter gezockt werden kann.

Das ROG Phone II kommt mit Hochleistungs-Kühlsystem und optionaler Aktivkühlung, starken Vibrationsmotoren, Stereo-Frontlautsprechern und 30-Watt-Schnellladefunktion. Die Kamera an der Rückseite bietet eine Auflösung von 48 Megapixeln, eine Weitwinkel-Zweitkamera löst mit 13 Megapixeln auf. Die Frontkamera bringt es auf 24 Megapixel. Der Speicher ist mit 512 Gigabyte bis einem Terabyte recht üppig dimensioniert.

Asus hat angekündigt, verschiedenste optionale Zusatz-Gadgets für sein ROG Phone II anzubieten. So wird es eine Controller-Halterung geben, zudem eine Halterung mit Zweitdisplay und eine Docking Station, über die sich das Smartphone mit größeren Displays verbinden lässt. Mit 240 Gramm ist das ROG Phone II kein Leichtgewicht, sonderlich kompakt ist es mit 6,6 Zoll Diagonale ebenfalls nicht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Social-Media-Hype
Sport-Künstler malt mit den Füßen Superstar Neymar
Fußball International
CR7 im Gefühls-Chaos
Ronaldo bricht während TV-Interview in Tränen aus
Fußball International
Torjäger angeschlagen
Stürmer-Not: Salzburg-Gegner Genk nicht auf Touren
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter