06.08.2019 16:35 |

Geduldiges Frauchen

Von wegen Bewegung: Sturer Hund gönnt sich Pause

Dieser Spaziergang war dann wohl doch zu viel für diese Hündin. Sie sorgte am Wochenende für großes Gelächter in den Straßen von New York. Als die Besitzerin mit ihr Gassi ging, machte die Hündin am halben Weg schlapp und legte sich mitten auf dem Gehweg auf den Rücken. Geduldig versuchte das Frauchen ihren sturen Vierbeiner zum Weitergehen zu bringen - jedoch erfolglos! Das Video ist mit über drei Millionen Aufrufen jedenfalls ein Hit, hat aber auch einen ernsten Beigeschmack.

„Samstag und Sonntag waren schreckliche Tage. Dieses Hunde-Video hat bereits über eine Million Aufrufe, was bedeutet, dass ich in diesen traurigen Tagen eine Million Menschen zum Lächeln gebracht habe. Und das ist gut so.“ Mit diesen Worten beschreibt Twitter-Userin Steph Haberman die enorme Wichtigkeit dieses Videos. Sie hat die lustigen Szenen gefilmt und bezieht sich in ihrem Posting auf die Attentate in Texas und Ohio, welche letztes Wochenende die USA erschütterten. 

Prompt folgten Kommentare der anderen User. „Dieser Hund hat keine Ahnung wie sehr wir ihn gerade brauchen“, „Danke fürs Teilen, das hat viele Herzen erwärmt“ und „Das ist genau das, was wir jetzt brauchen“ sind nur einige der vielen, lobenden Worte unter dem Video.

Neben den Kommentaren posteten viele User auch Bilder ihrer eigenen „streikenden“ Hunde, was für weiteren Spaß im Internet gesorgt hat.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen