20.06.2019 16:39

Airport Klagenfurt

Schon heuer startet Flughafen-Umbau in Klagenfurt

Die neue Ära des Klagenfurter Flughafens wird in Kürze eingeläutet: In einem ersten Schritt wird noch heuer die alte Abflughalle umgebaut. Sie soll sich freundlicher und größer präsentieren als bisher. Zudem will man die Abfertigung beschleunigen. Der laufende Betrieb wird durch den Umbau nicht beeinträchtigt.

Neue Terminals, Messehallen, ein modernes Kongresshotel und Flugshows: Mit den Plänen des neuen Eigentümers wird der Airport in den nächsten Jahren ein komplett neues Gesicht erhalten (wir berichteten).

Abflughalle bietet bald mehr Platz
Bereits heuer gibt es den ersten Feinschliff. „Jeder, der in den Flughafen hineingeht, weiß, dass es in der Halle sehr beengt ist“, so Karl Georg Eisner, Geschäftsführer der Lilihill Capital Group. Daher werden einzelne Leerstände jetzt aufgelöst, um mehr Platz im Empfangsbereich zu bieten.

Das sei gerade im Sommer von Vorteil, wenn Charter gleichzeitig mit Linienmaschinen ankommen und abfliegen. Zudem werde das Kaffeehaus im Erdgeschoss mit der Trafik und dem Shop verbunden - und das Sortiment ausgebaut.

Klagenfurt: „Sanfter“ Umbau des Flughafens
„Wir wollen damit schon heuer die Abläufe und das Angebot verbessern“, so Eisner. Die Pläne für den „sanften“ Umbau wurden gestern bei der Bauverhandlung abgesegnet - bis Jahresende will man die Arbeiten abschließen.

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mangel an Beweisen
Frau vergewaltigt? Keine Anklage gegen Ronaldo!
Fußball International
Spiel in Kapfenberg
Remis zwischen Wolfsburg & Fenerbahce bei Testkick
Fußball International
Neuer Barcelona-Star
Griezmann: „Messi? Habe nichts von ihm gehört“
Fußball International
Transfer-Hickhack
Martin Hinteregger will „nicht unbedingt“ weg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
SC Freiburg verlängert mit Abwehrspieler Lienhart
Fußball International
80 Millionen € Verlust
Alle Züge verkauft: Westbahn zieht Notbremse!
Österreich
Ungeliebter Star
Transfer-Hammer! Tauscht Real Bale gegen Neymar?
Fußball International
Ab nach Gladbach
Sohn von Lilian Thuram kommt in die Bundesliga
Fußball International
„Besser als gut“
Das sagt Gladbachs Weltmeister über Neo-Coach Rose
Fußball International
Kurz vor Liga-Start
Spannung im Titelkampf? Das sagen unsere Experten!
Fußball National

Newsletter