Fr, 26. April 2019
20.03.2019 08:21

Anzeige:

Kassierin stellte drei Ladendiebe

Nicht mit der Aufmerksamkeit und der Courage einer Supermarktmitarbeiterin gerechnet hatten drei freche Ladendiebe in Siegendorf. Die Frau rief die Polizei, die drei Ungarn wurden geschnappt. Und in Parndorf ertappte eine Polizeistreife zwei Slowaken, die gerade mehrere Europaletten stehlen wollten auf frischer Tat.

Weil drei „Kunden“ einer Supermarktmitarbeiterin verdächtig vorkamen, hielt sie die Männer nach dem Kassenbereich an. Dabei stellte sich heraus, dass die Ungarn ein Parfüm nicht bezahlt hatten. Die couragierte Frau verständigte die Polizei, die binnen kürzester Zeit zur Stelle war. „Unsere Kollegen durchsuchten daraufhin den Pkw der Verdächtigen und stellten weiters Diebesgut sicher. Dieses hatten die Männer zuvor in diversen anderen Lebensmittel- und Kosmetikgeschäften gestohlen“, so ein Sprecher. Nach der Einvernahme durch die Beamten fassten die Täter eine Anzeigen auf freiem Fuß aus. Ebenfalls geschnappt wurden zwei Slowaken.

Sie wollten in Parndorf mehrere Europaletten stehlen. Doch einer zufällig vorbeifahrenden Polizeistreife kam ein weißer Kastenwagen verdächtig vor. Als der Lenker die Ordnungshüter bemerkte, versuchte er zu flüchten - erfolglos. Im Klein-Lkw entdeckten die Polizisten dann 23 Paletten von einer nahegelegenen Baustelle. Anzeigen!

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Bolton am Abgrund
Kicker streiken! Ex-Premier-League-Klub steigt ab
Fußball International
krone.tv vor Ort
FPÖ eröffnet Wahlkampf zur EU-Wahl
Österreich
Papy Faty
Nationalspieler stirbt auf dem Fußballplatz
Fußball International
Vergewaltigung, Terror
Starkes Plus: 42 Prozent mehr Abschiebungen!
Österreich
Herzinfarkt
Nach Flugzeug-Drama: Jetzt auch Salas Vater tot
Fußball International
Tickets zu gewinnen
Mit krone.at zum Surf World Cup in Neusiedl!
Gewinnspiele
In zweiter Instanz
Jetzt doch: Austria Klagenfurt erhält Lizenz
Fußball National
Burgenland Wetter
15° / 25°
stark bewölkt
13° / 25°
stark bewölkt
16° / 24°
stark bewölkt
16° / 25°
wolkig
14° / 24°
stark bewölkt

Newsletter