Di, 22. Jänner 2019

Eine Täterin angezeigt

15.12.2018 08:51

Einbrüche mit Notschlüssel

Ohne Brachialgewalt drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Pinkafeld ein - sie hatten einen Zweitschlüssel. Die Täter entkamen mit Bargeld. Geschnappt wurde hingegen eine freche Diebin, die in einer Pension in Jormannsdorf Schmuck gestohlen hatte. Auch sie hatte sich eines Zweitschlüssels bedient.

Schlecht versteckt dürften die Besitzer eines Einfamilienhauses in Pinkafeld ihren Notschlüssel haben. Denn vorerst Unbekannte entdeckten ihn und konnten damit problemlos ins Gebäude gelangen. Dort durchsuchten sie alle Räume nach Beute, rafften Bargeld sowie Schmuck in noch unbekanntem Wert an sich und entkamen dann. Zeugen meldeten der Polizei einen verdächtigen weißen Kleintransporter, den sie in der Nähe des Hauses gesehen haben wollen. „Im Zuge einer örtlichen Fahndung konnten unsere Kollegen kurz darauf einen ähnlichen Wagen anhalten. Die Insassen wurden überprüft, standen aber nicht in Zusammenhang mit dem Einbruch“, erklärte ein Polizeisprecher.

Geschnappt hat die Exekutive dagegen eine Frau, die in einer Pension in Jormannsdorf mehrere Diamantringe im Wert von rund 8000 Euro gestohlen hatte. Die Verdächtige hatte sich dort eingemietet und sich in einem unbeobachteten Moment mit einem Zweitschlüssel Zutritt zu den Privaträumen der Betreiber verschafft. Nachdem die Täterin rasch ausgeforscht werden konnte, fasste sie eine Anzeige aus. Die 49-Jährige muss sich demnächst vor dem Landesgericht Eisenstadt für den Diebstahl verantworten.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Fünfter Frauenmord
Ehefrau erdolcht: Es gab bereits eine Wegweisung
Niederösterreich
Wie Ribery
Henry beschimpft Großmutter von Gegenspieler!
Fußball International
Überforderung im Job
Postlerin hortete zu Hause 25.188 Briefe: Urteil!
Niederösterreich
Ärztin warnt:
Meghan bringt ihr ungeborenes Baby in Gefahr
Video Stars & Society
Umbau in City
Neuer Markt in Wien bis 2022 gesperrt
Bauen & Wohnen
Burgenland Wetter
-6° / 0°
heiter
-4° / 1°
wolkig
-6° / 0°
heiter
-5° / 0°
heiter
-5° / 0°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.